Nehmen Sie Schritte, um eine UTI in diesem Sommer

Jun 11, 2019
0

Nehmen Sie Schritte, um eine UTI in diesem Sommer

Von: Urologie Care Foundation | Geschrieben am: 13 Jul 2016

Take Steps to Avoid a UTI this Summer

Jedes Jahr, Infektionen der Harnwege (Hwi) – Konto für fast 10 Millionen Arztbesuche. Ein UTI kann auftreten, wenn Bakterien wird in Ihrem Urin und fährt auf die Blase. Frauen sind vier mal häufiger als Männer, um eine UTI und der Sommer bringt ein erhöhtes Risiko zu jeder, für, sich ein.

Schwimmbäder können ein Nährboden für Keime trotz bietet eine dringend benötigte Oase in der Hitze. Dies ist durch Urin im Wasser, die Menschen nicht mit dem Duschen vor dem schwimmen und geringe Mengen an Chlor. Sprechen Sie mit den Angestellten darüber, wie der pool ist gepflegt.

Sie können senken Sie Ihre Chancen auf eine UTI durch die änderung aus der nassen Badekleidung und verschwitzte Kleidung schnell. Keime neigen dazu, zu wachsen am besten in warmen, feuchten Orten. Der Sommer-die Hitze und Luftfeuchtigkeit können Sie erhöhen das Risiko für Harnwegsinfektionen, so sicher sein, genug Wasser trinken.

Anzeichen einer UTI gehören:

Nehmen Sie Schritte, um eine UTI in diesem Sommer
  • Schmerzen oder brennen beim urinieren

  • Häufiges Wasserlassen

  • Schmerzen im Rücken oder Seite in der Nähe der rippen

  • Druck im unteren Bauch

  • Urin, die trüb, blutig oder hat einen starken Geruch

  • Fieber oder Schüttelfrost

Und die folgenden Tatsachen betrachten, wie Sie Aussehen, um zu verhindern, dass UTIs:

  • Wasserlassen nach dem sex hilft Spülen Bakterien, die möglicherweise bekommen haben in die Harnwege während des Geschlechtsverkehrs.

  • Bestimmte Formen der Geburtenkontrolle, wie Spermizid Schaum und Membranen, kann das Risiko erhöhen, bei Frauen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Optionen.

  • Geschoben Sie nicht urinieren, wenn Sie müssen und nicht in Eile zu beenden. Halten im Urin und nicht entleeren Sie Ihre Blase vollständig, können Ihr Risiko erhöhen.

  • Wischen Sie von vorne nach hinten zu halten Bakterien rund um den anus, in die vagina oder Harnröhre.

Lesen Sie mehr:

  • UTIs in den Erwachsenen

  • Harnwegsinfektionen bei Kindern

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.