Medicago Kündigt die Veröffentlichung Seiner Phase-I-Studie Mit H5N1-Pandemie-Influenza-Virus-Like Particle (VLP) Impfstoffkandidaten

Jun 18, 2019
0

Medicago Kündigt die Veröffentlichung Seiner Phase-I-Studie Mit H5N1-Pandemie-Influenza-Virus-Like Particle (VLP) Impfstoffkandidaten

Medicago Inc. (TSX: MDG) ein Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung hochwirksamer und erschwingliche Impfstoffe auf der Grundlage von proprietären Fertigungstechnologien und virusähnliche Partikel (VLPs) heute angekündigt, dass ein wissenschaftlicher Bericht mit dem Titel „Präklinische und Klinische Entwicklung der Pflanze-Virus-Like Particle Vaccine against Avian H5N1 Influenza,“ wurde vor kurzem veröffentlicht in der peer-reviewed journal „PLoS ONE“. Wissenschaftler aus Medicago, Forschungsinstitut der McGill University Health Center, Montreal General Hospital, Quebec, Kanada, und der Universität von Siena, Abteilung Physiopatology Experimentelle Medizin und Öffentliche Gesundheit, Molekulare Epidemiologie Research Division, Siena, Italien, co-Autor des wissenschaftlichen Berichts.

„Dies ist der erste wissenschaftliche Bericht über eine klinische Studie für eine pflanze-basierte influenza-VLP-Impfstoff in den Menschen ist, veröffentlicht in einem peer-reviewed journal. Es ist ein großer Erfolg und zeigt unsere Führungsposition in der Entwicklung von neuen, erschwinglichen und schnelle Ansätze, um die Produktion von Impfstoffen.“, sagte Louis Vezina, Chief Scientific Officer von Medicago. „Blick in die Zukunft, wir sind in einer guten position, um die gegenwärtige Phase-II-Studie-Daten für unsere H5N1-VLP-Impfstoff-Kandidat später in diesem Monat, die wir glauben, wird die weitere Validierung unserer schnellen und kostengünstigen VLP-Impfstoff-Technologie bietet.“

Die Veröffentlichung Berichte, die endgültigen Ergebnisse des Unternehmens H5N1-Impfstoff in Phase I klinischen Studie zur Untersuchung der Sicherheit von H5N1-Alaun-Adjuvans Pandemie-Impfstoff Kandidaten und um ein erstes Indiz für die Immunantwort. Insgesamt 48 gesunde freiwillige im Alter zwischen 18 bis 60 erhielten zwei Dosen von entweder Medicago-Impfstoff bei Dosen von 5, 10 oder 20 Mikrogramm (mcg) oder ein placebo. Die Publikation zu dem Schluss, dass Medicago das H5N1-Impfstoff war gut verträglich, sicher und auch induziert eine solide Immunantwort hindeutet, dass die pflanze-basierten VLP-Impfstoffe sollten weiter evaluiert für den Einsatz in pre-pandemischen oder pandemischen Situationen. Die Immunogenität des H5N1-VLP-Impfstoff wurde bewertet, indem Hemagglutination-Inhibition (HALLO), Einzel Radiale Hämolyse (SRH) und MicroNeutralisation (MN). Ergebnisse dieser drei Tests wurden stark korreliert und zeigten sich ähnliche trends in den Dosen. Der Bericht kam außerdem zu dem Schluss, dass die VLPs mit dem Hämagglutinin (HA) – protein der H5N1-influenza (A/Indonesia/5/05) induzieren können Kreuz-reaktiver Antikörper bei Frettchen und Mensch. Darüber hinaus Medicago gezeigt, dass ein Kandidat VLP-Impfstoff erzeugt werden kann, innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der genetischen Sequenz-Informationen.

Quelle: Medicago Inc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.