Wissenschaftler „break the ice“ auf der Orgel-banking

Jul 1, 2019
0

Wissenschaftler „break the ice“ auf der Orgel-banking

Hebrew University-Forscher entwickeln eine Lösung für die langfristige Erhaltung von Zellen und Organen für Transplantationen, als Teil einer globalen Allianz bank-Organe

Nach Jahrzehnten der Studien, Wissenschaftler glauben jetzt, dass ein Durchbruch bei der Erhaltung der Körper-Organe zum Zwecke der Rettung von Leben ist nahe bei der hand.

Wissenschaftler

Eine Herz-oder Lungen-gehalten geeignet für die transplantation nur für sechs Stunden, bevor die Verschlechterung beginnt. Bauchspeicheldrüse oder Leber gehen würde zu vergeuden, nach 12 Stunden in den Speicher, und eine Niere gehalten werden konnten, außerhalb des Körpers für weniger als 30 Stunden. Diese Einschränkungen bedeuten eine enorme Logistische Herausforderung für das Verfahren der Transplantation von gespendeten Organen. Der Transplantation steht die beste chance auf Erfolg, wenn durchgeführt, so schnell wie möglich nach der Spender-Operation, und angesichts dieser Zeiträume, viele Organe am Ende gehen zu vergeuden.

Eines der wichtigsten Probleme im Weg stehen, die Speicherung von Organen für mehr als ein paar Stunden ist das Eis Wachstum. Wenn Organe eingefroren werden, erweitert eiskristalle schädigen die Zellen in einer Weise, dass Sie nicht wiederbelebt werden.

Deshalb ist ein organ wie Herz, Niere, Leber, Lunge und Darm, die entfernt wird, von einem Spender gehalten wird gekühlt, aber nicht gefroren, und seine Lebensdauer ist nicht länger als einige Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.