Impfstoffkandidat bietet Schutz vor dem Zika-virus im Tierversuch

Jul 2, 2019
0

Impfstoffkandidat bietet Schutz vor dem Zika-virus im Tierversuch

Ein neu entwickelter Impfstoff gegen das Zika-virus induziert eine schnelle und langlebige Immunantwort in Mäusen und nicht-menschlichen Primaten, ein Natur-Papier berichtet. Obwohl weitere tests notwendig sind, um die Impfung der Auswirkungen auf trächtige Tiere und ungeborenen Föten, es ist und bleibt ein vielversprechender Kandidat für die weitere Entwicklung im globalen Kampf gegen das Zika-virus.

Drew Weissman und Kollegen entwickelten eine neuartige Impfstoff basiert auf einem modifizierten messenger-RNA kodiert, dass zwei verschiedene Zika-virus-Proteinen. Mäusen und rhesus-Makaken gegeben, eine einzelne, niedrige Dosis des Impfstoffs entwickelt, die neutralisierende Antikörper gegen das Zika-virus innerhalb von 2 Wochen. Entscheidend war, dass die Immunität beibehalten, wenn die geimpften Tiere wurden mit der Herausforderung konfrontiert, Zika virus. Mäuse und Makaken blieben geschützt bei 5 Monate und 5 Wochen nach der Impfung, beziehungsweise.

Der neue Impfstoff hat mehrere potenzielle Vorteile gegenüber der zuvor beschriebenen alternativen. Zugestellt durch lipid-Nanopartikel durch Injektion direkt unter die Haut, es ist einfach zu verwalten. Darüber hinaus, während einige andere Impfstoffe benötigen zwei Impfungen mit großen Dosen, eine einzelne, niedrige Dosis des neuen Impfstoffes bietet dauerhafte Immunität an Tiermodellen, möglicherweise macht es mehr kostengünstig und skalierbar (nur einen einzigen Kontakt mit den Gesundheitsberufen benötigt werden würde). Hergestellt aus mRNA, der Impfstoff ist auch nicht replizieren und keine Integration in das wirtsgenom, Lockerung der Sicherheit betrifft.

Die Beunruhigende Verbindung Zwischen Blasenkatheter und Infekte

Artikel: Zika-virus-Schutz durch eine einzelne niedrig-Dosis-Nukleosid-modifizierten mRNA-Impfung, Zog Weissman et al., Nature, doi: 10.1038/nature21428, online veröffentlicht am 2. Februar 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.