Zika virus: top eu-Gruppen Ihre Kräfte bei der Suche nach Impfstoff

Jul 3, 2019
0

Zika virus: top eu-Gruppen Ihre Kräfte bei der Suche nach Impfstoff

Führende Europäische Forschungsgruppen bündeln Ihr know-how für die schnelle Entwicklung von einer wirksamen und erschwinglichen Impfstoff gegen das Zika-virus. Unterstützt mit sehr erheblichen finanziellen Mitteln durch die EU, die ZIKAVAX Konsortium besteht aus der Themis, die European Vaccine Initiative des Institut Pasteur und das französische Commissariat à l ‚ énergie atomique et aux énergies alternatives. Entscheidend für die gemeinsame Entwicklung der initiative ist Themis‘ proprietäre Technologie-Plattform basiert auf einem etablierten Masern-Impfstoff-Vektor.

Eine sichere, wirksame und erschwingliche Impfstoffe für die Prävention von Zika-virus-Infektionen ist das Ziel des neu gegründeten ZIKAVAX Konsortium. Zu diesem Zweck hat das Konsortium erhielt 5 Mio EUR Fördermittel von der EU „Horizont 2020“ – Programm unterstützt, die die Bekämpfung dieser neuen ansteckenden Krankheit, die sich rasch ausbreitet, die vorher unberührt Regionen der Welt. Partner im Konsortium sind die non-Profit-Produkt-Entwicklungspartnerschaft European Vaccine Initiative (ZIKAVAX Koordinator), dem weltweit renommierten Institut Pasteur in Paris, die erfolgreiche Impfstoff-Entwickler Themis aus Wien, österreich und das französische Commissariat à l ‚ énergie atomique et aux énergies alternatives (CEA), das französische öffentlichkeit von der Regierung finanzierte Forschungs-Organisation.

Im Herzen der gemeinsamen Anstrengungen der Themaxyn® – Plattform von Themis, ein Vektor-Technologie mit einer präklinischen und klinischen Erfolgsbilanz der Anpassungsfähigkeit und Wirksamkeit für die Entwicklung von Impfstoffen. Diese erfolgreiche Technologie verwendet ein standard-Masern-virus-Impfstoff als Vektor, entwickelt am Institut Pasteur in Paris. Es hat sich bewährt, seine hohe Sicherheit-Profil und klare Vorteile in Bezug auf ein validiertes, low-cost-Produktion in Hunderten von Millionen von Menschen weltweit, welche die Masern-Impfungen. Dr. Erich Tauber, CEO und co-Gründer von Themis, kommentiert: „Die jüngst klinischen phase-1-Studie Ergebnisse unserer lead-Produkt, eine Chikungunya-Impfstoff, die jetzt getestet, in einer phase 2-Studie, haben gezeigt, dass die EIGNUNG des Vektors für andere Indikationen und werden wir jetzt verfolgen, die Anpassung der Technologie für die Entwicklung einer Zika-Impfstoff. Das außergewöhnliche know-how kombiniert in ZIKAVAX garantieren schnelle Fortschritte und wir sind glücklich, Teil dieses Konsortiums.“

Zika virus: top eu-Gruppen Ihre Kräfte bei der Suche nach Impfstoff

„Die Entwicklung einer effektiven Zika-Impfstoff hat sich zu einem globalen Gesundheit Priorität für die Verhinderung der weiteren Ausbreitung des virus. Wir sind davon überzeugt, dass der Einsatz von Masern-Impfstoff-delivery-Plattform, eine der sichersten und am wirksamsten Impfstoffe auf dem neuesten Stand, ermöglichen eine schnelle und kostengünstige Entwicklung eines Zika-Impfstoff“, sagt Dr. Odile Leroy, Geschäftsführende Direktorin der European Vaccine Initiative und Koordinator des ZIKAVAX Projekt.

Die Arbeit der ZIKAVAX Konsortium Kompliment Themis‘ interne Zika R&D Projekt, mit dem gemeinsamen Ziel der Entwicklung einer Zika Impfstoff schnell. Themis hat getestet, eine Reihe von Kandidat-Impfstoffen in Tiermodellen, initiierte eine Studie zur Toxizität und etabliert GMP-Herstellung mit dem Ziel, zum start von phase-1-Studien, die Anfang nächsten Jahres. Dieses know-how und Fortschritt sehr willkommen durch das Konsortium und hat außerdem anerkannt von der britischen Innovationsagentur Innovate UK, mit einer 1 M GBP gewähren, Themis für die Entwicklung einer Zika-Impfstoff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.