Neuer test mehr effektiv bei der Vorhersage der überlebensrate bei Blutkrebs-Patienten

Jul 10, 2019
0

Neuer test mehr effektiv bei der Vorhersage der überlebensrate bei Blutkrebs-Patienten

Technologie kann erkennen, dass die Länge der kleinen DNA-Strukturen in den Krebszellen könnte, halten Sie die-Taste, um die Vorhersage der Ergebnisse der Patienten mit zwei verschiedenen Arten von Blutkrebs. Der test in Verbindung mit den aktuellen Methoden, die helfen können ärzte bessere Entscheidungen zu treffen über die am besten geeignete und wirksame Behandlungsoption für den einzelnen Patienten.

Forscher von der Cardiff University School of Medicine zeigte, dass die Messung der DNA-Abschnitte, genannt Telomere ist ein sehr genauer Indikator dafür, wie die Krankheit Fortschreiten wird bei Patienten mit Knochenmark-Krebs, Myelom und Prä-Leukämie myelodysplastische Syndrome (MDS) – eine Knochenmark-Erkrankung führt Häufig zu lebensbedrohlichen Knochenmark Versagen und sogar eine akute myeloische Leukämie (AML).

Die Ergebnisse aus zwei Studien, die finanziert wurden durch die Hilfsorganisationen Bloodwise und Cancer Research UK, veröffentlicht in neue Artikel im British Journal of Hämatologie.

Der Cardiff-team Analysierte Proben von 134 Patienten mit Multiplem Myelom, 80 MDS-Patienten und 95 AML-Patienten, um zu sehen, ob die telomerlänge beeinflusst das überleben in diesen Blutkrebs.

Neuer test mehr effektiv bei der Vorhersage der überlebensrate bei Blutkrebs-Patienten

Telomere sind schützende Ausdehnungen von DNA, die Kappe am Ende der Chromosomen, und handelt, wie Kunststoff-Tipps auf den Schnürsenkeln zu verhindern Chromosomen-enden von ausfransen und aneinander kleben. Jedes mal, wenn eine Zelle sich teilt, werden die Telomere allmählich zu verkürzen und schließlich verlassen die Chromosomen-enden ausgesetzt, die Auslösung large-scale DNA-Schäden beschleunigt Fortschreiten und Resistenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.