Musik Und Spracherwerb In Theorie

Jul 16, 2019
0

Musik Und Spracherwerb In Theorie

Im Gegensatz zu den vorherrschenden Theorien, die Musik und die Sprache sind kognitiv trennen, oder auch, dass Musik ein Nebenprodukt der Sprache, Theoretiker an der Rice University ‚ s Shepherd School of Music und der University of Maryland, College Park (UMCP) dafür einsetzen, dass Musik die Grundlage der Fähigkeit, Sprache zu erwerben.

„Gesprochene Sprache ist eine Besondere Art von Musik,“, sagte Anthony Brandt, co-Autor einer Theorie, Papier online veröffentlicht in diesem Monat in der Zeitschrift “ Frontiers in Cognitive Auditory Neuroscience. „Sprache ist in der Regel angesehen als grundlegend für die menschliche Intelligenz, und Musik wird oft behandelt, als wären Sie abhängig von oder abgeleitet von der Sprache. Aber aus einer entwicklungsmäßigen Perspektive, argumentieren wir, dass die Musik kommt zuerst, und die Sprache entsteht aus der Musik.“

Brandt, associate professor für Komposition und Theorie an der Shepherd School, co-Autor des Papiers mit der Shepherd School graduate student Molly Gebrian und L. Robert Slevc, UMCP assistant professor für Psychologie und Direktor des “ Sprache und Musik, Wahrnehmung-Lab.

„Kleinkinder lauschen Sie den ersten Klängen der Sprache und erst später seine Bedeutung,“ sagte Brandt. Er stellte fest, dass Neugeborene “ umfangreiche Fähigkeiten in verschiedenen Aspekten der Sprachwahrnehmung sind abhängig von der Diskriminierung der laute der Sprache – „die musikalischen Aspekte der Sprache.“

Das Papier zitiert verschiedene Studien, die zeigen, was das Neugeborene Gehirn ist in der Lage, wie die Fähigkeit zu unterscheiden die Phoneme, grundlegende oder distinktive Einheiten der Rede Ton, und Attribute wie Tonhöhe, Rhythmus und Klangfarbe.

Die Autoren definieren Musik als „kreativ mit Ton wiedergegeben werden.“ Sie sagten, der Begriff „Musik“ bedeutet, dass eine Aufmerksamkeit auf die akustischen Eigenschaften des Klanges unabhängig von einer referentiellen Funktion. Als Erwachsene Menschen konzentrieren sich vor allem auf die Bedeutung von Sprache. Aber Babys beginnen, durch hören Sprache als „eine absichtliche und oft repetitive vocal performance“, sagte Brandt. „Sie hören es nicht nur für seine emotionalen Inhalt, sondern auch seine rhythmische und phonemische Muster und Konsistenzen. Die Bedeutung der Worte kommt später.“

Brandt und seine co-Autoren die Herausforderung der vorherrschenden Ansicht, dass Musik Kognition reift langsamer als Sprache, Kognition und schwieriger ist. „Wir zeigen, dass Musik und Sprache zu entwickeln, die auf ähnliche Weise Zeit-Linien“, sagte er.

Kinder zunächst nicht unterscheiden gut zwischen Ihrer Muttersprache und alle Sprachen der Welt, sagte Brandt. Während des ersten Jahres des Lebens, Sie nach und nach hone in Ihrer Muttersprache. Ebenso werden Kinder zunächst nicht unterscheiden gut zwischen Ihrer Muttersprache musikalischen Traditionen und anderer Kulturen

Musik Und Spracherwerb In Theorie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.