Grundversorger Kann Schwer Zu Finden Sein, Die Von Den Neu Versicherten Patienten

Jul 18, 2019
0

Grundversorger Kann Schwer Zu Finden Sein, Die Von Den Neu Versicherten Patienten

Die Umsetzung des Affordable Care Act – jetzt sicher durch die Wiederwahl von Präsident Obama – voraussichtlich bis zu 50 Millionen derzeit unversicherte Amerikaner Erwerb irgendeine Art von Krankenversicherung. Aber eine Studie von Forschern an der Mongan Institute for Health Policy am Massachusetts General Hospital (MGH) stellt fest, dass ein erheblicher Prozentsatz der ärzte in der medizinischen Grundversorgung am ehesten eine Betreuung für neu versicherte Patienten können nicht die Annahme neuer Patienten. Die Ermittler beachten Sie, dass Strategien entwickelt, um zu erhöhen und die Unterstützung dieser „safety-net“ ärzte könnte dazu beitragen, dass neu erfasste Patienten haben Zugang zu Grundversorgung.

„Diese Studie wirft sehr ernste Bedenken über die Bereitschaft und Fähigkeit der primären Leistungserbringer zur Bewältigung der gestiegenen Nachfrage nach Dienstleistungen, die Ergebnis von der ACA“, sagt Eric G. Campbell, PhD, von der Mongan-Institut, senior-Autor des Berichts, veröffentlicht in der American Journal of Medical Quality. „Auch mit der Versicherung, es scheint, dass viele Patienten finden es schwierig, einen Arzt finden, um Sie mit Einrichtungen der primären Gesundheitsversorgung.“

Im Jahr 2000 das Institute of Medicine veröffentlichte einen Bericht über die Gesundheit Pflege – „Sicherheitsnetz“ – ärzte und Organisationen sorgen für einen signifikanten Anteil von nicht versicherten oder Medicaid-bedeckten Patienten – festgestellt, dass ein Mangel an genügend safety-net-Provider und die chronische Unterdeckung von Medicaid. Die Affordable Care Act wurde entwickelt, um sicherzustellen, fast Universelle Krankenversicherung, einschließlich der Erhöhung der Zahl der Einzelpersonen, die berechtigt für Medicaid. Die Autoren der aktuellen Studie beachten Sie, dass viele neu erfasste Patienten sind wahrscheinlich zu drehen, um ärzte in dem bereits-betonten Gesundheitsversorgung Sicherheitsnetz und dass Bereiche, in denen solche Patienten sind wahrscheinlich zu Leben, oft begrenzt von Einrichtungen der primären Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus Studien haben vorgeschlagen, dass ärzte, Pflege für benachteiligte Gruppen der Patienten bereitstellen kann, die weniger hochwertige Pflege.

Die Autoren dargelegt, um ein besseres Verständnis der ärzte in der primären Gesundheitsversorgung Sicherheitsnetz, um zu bestimmen, Ihre Bereitschaft, neue Medicaid-Patienten und zu bewerten, Ihre Einstellung zu und Interesse an der Verbesserung der Qualität der Aktivitäten. Als Teil einer Umfrage 2009 von der medizinischen Professionalität, die ärzte wurden gebeten, anzugeben, die Ungefähre Prozentsatz der Patienten, die abgedeckt wurden durch Medicaid oder waren UNVERSICHERT und nicht zu bezahlen. Sie wurden auch gefragt, ob Sie waren annehmen von neuen Medicaid-versicherten oder nicht versicherten Patienten, zusammen mit einigen Fragen bezüglich der Dienstleistungen, die Sie zur Verfügung gestellt zu schutzbedürftigen Bevölkerungsgruppen und Ihre Einstellungen gegenüber und die Teilnahme an Aktivitäten zur Verbesserung der Qualität. Da der Schwerpunkt auf der primären Gesundheitsversorgung Sicherheitsnetz, das die Ermittler beschränkt Ihre Analyse auf die Beantwortung von Internisten, Kinderärzten und Familie Praktiker.

Der 840 Grundversorger Beantwortung der Umfrage, 53 Prozent wurden von safety-net-Anbieter, definiert als Patienten-panels mit mehr als 20 Prozent nicht versicherten oder Medicaid-Patienten. Die Hälfte aller antwortenden Hausärzte Gaben an, Sie waren der Annahme von neuen Patienten, die entweder bedeckt waren, durch Medicaid oder keine Möglichkeiten hatten, die Zahlung für Ihre Pflege. Aber Sicherheitsnetz ärzte waren deutlich eher zu akzeptieren beide Patientengruppen, mit 72 Prozent die Einnahme von neuen Medicaid-Patienten, und 61 Prozent nehmen neue Patienten, die keine medizinische Versorgung. Es gab keine signifikanten Unterschiede zwischen den Arztgruppen in den berichteten Einstellungen oder über die Teilnahme an der Qualitätsverbesserung, und Sicherheitsnetz ärzte berichteten eine stärkere Sensibilisierung und die Bemühungen um die Bewältigung der Ungleichheiten im Gesundheitswesen, als dies bei nicht-Sicherheit-net die ärzte.

Die Autoren merken an, dass die Konzentration der Versorgung für Medicaid und nicht versicherte Patienten, die unter einer begrenzten Anzahl von safety-net-ärzten und die Tatsache, dass die 28 und 39 Prozent, von denen die ärzte nicht akzeptieren, neue Medicaid und nicht versicherte Patienten darauf hinweisen, dass das aktuelle Gesundheitssystem Sicherheitsnetz erreicht haben mag, seine Kapazität. Darüber hinaus beachten Sie, Sicherheitsnetz ärzte Interesse an der Verbesserung der Qualität und die Aufmerksamkeit auf Gesundheits-Ungleichheiten schlägt vor, dass die berichteten Unterschiede in der Qualität der Pflege, die Sie bieten, wahrscheinlich reflektieren die begrenzten Ressourcen zur Verfügung, um Ihre Praktiken oder Hindernisse zu kümmern, die innerhalb der lokalen Gemeinschaften.

„Wir fanden die Einstellung der safety-net-primary-care-ärzte sind im Einklang mit der Bereitstellung gerechte, Universelle Versorgung, und Sie waren fast zweimal so wahrscheinlich, um den Blick für mögliche rassische und ethnische Ungleichheiten in Ihren Praxen“, sagt Lenny López, MD, MPH, MDiv, der Mongan-Institut, entsprechender Autor des Berichts. „Wir sind bereits Kenntnis von der Notwendigkeit, mehr ärzte in der medizinischen Grundversorgung, und diese Ergebnisse machen deutlich, dass die Notwendigkeit von safety-net-PCPs ist noch Kritischer. Wir haben auch festgestellt, dass die Sicherheits-Netz-ärzte wurden eher die Frauen, unterrepräsentiert Minderheiten oder die ausländische medizinische Absolventen, so dass die Bemühungen um mehr solche ärzte in der primären Gesundheitsversorgung, zusammen mit den Bemühungen zum schließen der Einkommensschere zwischen Sicherheitsnetz und nicht-Sicherheitsnetz PCPs, könnte helfen, erweitern Sie die “ safety net.“

Grundversorger Kann Schwer Zu Finden Sein, Die Von Den Neu Versicherten Patienten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.