Antivirale Substanz bietet vollständigen Schutz vor Ebola-virus in nicht-menschlichen Primaten

Jul 23, 2019
0

Antivirale Substanz bietet vollständigen Schutz vor Ebola-virus in nicht-menschlichen Primaten

Rhesus-Affen waren völlig geschützt vor dem tödlichen Ebola-virus, wenn die Behandlung drei Tage nach der Infektion mit einer Verbindung, die blockiert das virus die Fähigkeit zu replizieren. Diese ermutigende präklinische Ergebnisse legen nahe, die Verbindung, bekannt als GS-5734, sollte weiter entwickelt werden, da eine mögliche Behandlung, entsprechend der Forschung präsentiert auf der IDWeek-Konferenz.

Antivirale Substanz bietet vollständigen Schutz vor Ebola-virus in nicht-menschlichen Primaten

Travis Warren, Ph. D., ein principal investigator bei der US-Armee-Medizinischen Forschungsinstitut von Infektionskrankheiten (USAMRIID), sagte, die Arbeit ist ein Ergebnis der kontinuierlichen Zusammenarbeit zwischen USAMRIID und Gilead Sciences in Foster City, Kalifornien. Wissenschaftler der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die auch dazu beigetragen, indem Sie die Durchführung einer ersten Prüfung der Gilead Sciences-compound-Bibliothek zu finden-Moleküle, die mit viel versprechende antivirale Aktivität.

Die ersten arbeiten identifiziert, die den Vorläufer GS-5734, eine kleinmolekulare antivirale Mittel, die dazu führte, zu den Bemühungen von Gilead und USAMRIID, um weiter zu verfeinern, zu entwickeln und zu bewerten, die Verbindung. Angeführt von USAMRIID Science Director Sina Bavari, Ph. D., verwendete das Forschungsteam Zellkultur-und Tiermodelle zur Beurteilung der Verbindung ist die Wirksamkeit gegen verschiedene Krankheitserreger, einschließlich Ebola-virus.

In tierexperimentellen Studien, Behandlung eingeleitet, am Tag 3 nach der Infektion mit dem Ebola-virus führte in der 100-Prozent-überleben der Affen. Sie zeigte auch eine deutliche Reduzierung der Viruslast und eine deutliche Abnahme in der physischen Anzeichen der Krankheit, einschließlich innere Blutungen und Gewebeschäden.

„Die Verbindung, die ein Roman Nukleotid-analog prodrug, funktioniert durch die Blockierung der viralen RNA-Replikation Prozess“, sagte Warren. „Wenn der virus kann sich nicht mehr Kopien von sich selbst machen, das körpereigene Immunsystem hat Zeit, sich zu nehmen und bekämpfen die Infektion.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.