Dunkle Schokolade Gut Für Diejenigen Mit Fortgeschrittener Herzinsuffizienz

Jul 30, 2019
0

Dunkle Schokolade Gut Für Diejenigen Mit Fortgeschrittener Herzinsuffizienz

Nach einer Studie von Forschern an der UC San Diego School of Medicine and VA San Diego Healthcare System (VASDHS), ein flavonoid namens epicatechin, in dunkler Schokolade gefunden, die verstärkte Mitochondrien-Struktur bei Personen mit Fortgeschrittener Herzinsuffizienz und Typ-2-diabetes nach 3 Monaten. Die Studie, veröffentlicht in dieser Woche von der Fachzeitschrift Clinical and Translational Science.

Die Forscher untersuchten 5 extrem Kranken Patienten mit schweren Schäden an der Skelettmuskulatur Mitochondrien. Mitochondrien sind Strukturen zu schaffen, die die Energie eine Zelle benötigt, um sich zu bewegen, teilen und verkleinern. Sowohl Herzinsuffizienz und Typ-2-diabetes beeinträchtigen diese power-Zellen, was zu Abweichungen in der Skelettmuskulatur. Bei Personen mit diabetes und Herzinsuffizienz diese Anomalien der Herz-und Skelettmuskulatur verursachen verminderte funktionelle Kapazität. Häufig werden diese Patienten berichten über Schwierigkeiten mit dem laufen, auch kurze Strecken, Kurzatmigkeit, sowie Mangel an Energie.

Jeden Tag für drei Monate, Teilnehmer der Studie verbraucht, dunkle Schokolade und ein Getränk mit einer Gesamt-epicatechin Gehalt von etwa 100 mg. Die Forscher führten Biopsien der Skelettmuskulatur vor und nach der 3-monatigen Behandlung. Nach der Behandlung, das team Analysierte die Veränderungen in der Mitochondrien-Volumen als auch die Anzahl der cristae. Cristae sind die internen Fächer gebildet, die von der inneren Membran der Mitochondrien. Sie sind wichtig für die Mitochondrien, um effizient zu funktionieren und kann gemessen werden durch Elektronen-Mikroskopie.

Francisco J. Villarreal, M. D., Ph. D., von der UC San Diego Department of Medicine Division of Cardiology, und einer der leitenden Forscher der Studie, erklärt:

Dunkle Schokolade Gut Für Diejenigen Mit Fortgeschrittener Herzinsuffizienz

„Die cristae wurden schwer beschädigt und sank in der Menge in diesen Patienten. Nach drei Monaten, sahen wir recovery – cristae zahlen wieder auf ein normales Level und erhöht in mehreren molekularen Indikatoren an neuen Mitochondrien Produktion.“
Diese Ergebnisse sind vergleichbar mit denen aus früheren Studien demonstriert die Verbesserung in der Skelett-und Herz-Muskel-Funktion im Tiermodell nach Behandlung mit epicatechin.

Aus diesem Grund sind die Forscher an der UC San Diego School of Medicine und VASDHS wird nun die Durchführung einer größeren, placebo-kontrollierte menschliche Studie, um zu evaluieren, ob Patienten mit diabetes und Herzinsuffizienz verbessern Sie Ihre körperliche Belastbarkeit bei der Behandlung mit epicatechin-reichen Kakao.

Pam R. Taub, M. D., ein Assistent professor für Medizin an der UC San Diego and VA San Diego Healthcare System, war der leitende Forscher dieser Studie und wird die Leitung der neuen menschlichen Studie an der UC San Diego. Die neue Studie wird Einschreiben, normal sitzende Personen, zusätzlich zu denen, die mit diabetes und Herzinsuffizienz. Die Teilnehmer erhalten entweder epicatechin-reichen Schokolade-Behandlung oder placebo.

Andere Mitwirkende, die zu der Studie gehören Israel Ramirez-Sanchez, PhD, Theodore P. Ciaraldi, PhD, Alan S. Maisel, MD, und Robert R. Henry, MD, UC San Diego School of Medicine and VA San Diego Health System

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.