Senken das Brustkrebs-screening-raten und erhöhten Risiko von vermeidbaren Krankheit beeinflussen Süd-Asiaten in der Schale, Kanada

Aug 2, 2019
0

Senken das Brustkrebs-screening-raten und erhöhten Risiko von vermeidbaren Krankheit beeinflussen Süd-Asiaten in der Schale, Kanada

Süd-asiatische-Kanadier Leben in der Peel-Region und 15 Prozent weniger wahrscheinlich als andere Ontarians zu werden screenings für Brust -, Gebärmutterhals-oder Darmkrebs, so dass Sie viel anfälliger für Krebs-Todesfälle.

Die Ergebnisse wurden in einem Bericht veröffentlicht durch Forscher in der Mitte für Forschung auf Innenstadt-Gesundheit.

Peel Region – eine Gemeinde, die aus Brampton Caledon und Mississauga – hat 1,3 Millionen Einwohner, fast ein Viertel von Ihnen sind von South asiatischer Ethnizität. Süd-Asiaten sind der größte und am schnellsten wachsende sichtbar Minderheit in Kanada.

„Süd-asiatischen Patienten nicht die Schuld für die niedrigen Brustkrebs-screening-raten,“ sagte Dr. Aisha Lofters, eine Familie Arzt und Kliniker, Wissenschaftler in der Abteilung für Familie und Community Medicine des St. Michael ‚ s Hospital. „Es gibt erhebliche Hindernisse, die entfernt werden müssen, so können wir wirklich ‚bewegen Sie die Nadel‘.“

Ontarios Gesundheitssystem und seiner primären Versorgung ärzte-Konto für einige der Hindernisse, die das Brustkrebs-screening in der Schale und im ganzen Land, so der Bericht. Lange Wartezeiten für Termine und begrenzten Möglichkeiten zu sprechen über Krebs-screening behindern Patienten‘ Möglichkeiten zu bekommen gescreent.

Senken das Brustkrebs-screening-raten und erhöhten Risiko von vermeidbaren Krankheit beeinflussen Süd-Asiaten in der Schale, Kanada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.