Anbieter-fokussierten intervention verbessert die HPV-Impfung raten

Aug 5, 2019
0

Anbieter-fokussierten intervention verbessert die HPV-Impfung raten

Verändert die Art, wie ärzte die Praxis der Medizin ist schwierig, aber eine neue Studie hat gezeigt, dass die Kombination von traditionellen Ausbildung mit der Verbesserung der Qualität und Anreize verbessert die Human Papilloma virus – (HPV -) Impfung raten bei Jungen und Mädchen. Die Studie, die Online in der Fachzeitschrift Vaccine, hat das potential zur Produktion von nachhaltigen Verbesserungen in dieser Impfung raten.

Anbieter-fokussierten intervention verbessert die HPV-Impfung raten

Jedes Jahr werden etwa drei Millionen Amerikaner, die Behandlung von HPV-bedingten Krankheiten. Zwanzig-sieben tausend Amerikaner entwickeln HPV-bedingten Krebs, während mehr als 5.000 Menschen sterben an dieser Krankheit. HPV-Impfstoffe haben das Potenzial, zu verhindern, dass bis zu 70 Prozent der Krebserkrankungen hervorgerufen durch den virus, aber weniger als die Hälfte der Jugendlichen haben mittlerweile alle drei Impfungen erforderlich.

In dieser Studie, die Forscher von der Boston University School of Medicine (BUSM) verwendet eine multi-Komponente, die Performance-Verbesserung (Continuing Medical Education PI CME) intervention-Ansatz Bestand aus wiederholten Kontakten, konzentriert sich Bildung und individuelle Rückmeldung mit ärzten. Sie hat auch die ärzte der Anreiz der Abschluss neue medizinische Spezialität Bord-Zertifizierung. Der Eingriff wurde durchgeführt in zwei Staatlich qualifizierte Gesundheitszentren, während die sechs anderen Zentren in der gleichen Gesundheits-Netzwerk diente als Kontrolle. Die Forscher fanden heraus, dass die Anbieter waren fast zweimal so wahrscheinlich impfen Sie Mädchen und 10 mal häufiger zum impfen Jungen an der intervention im Vergleich zur Kontrolle Gesundheitszentren

Neuere Forschung betont die Bedeutung von Anbietern, die die HPV-Impfstoff bei jeder Gelegenheit, und diese Studie zeigt die Möglichkeit einer Anbieter-zentrierten multi-Komponente PI CME intervention zu schaffen, nachhaltige Verbesserung der HPV-Impfung raten. „Gerade jetzt, zu viele Amerikaner leiden unter den HPV-bedingten Krebsen sind. Diese sollten als Impfstoff-vermeidbaren Krankheiten. Ärzte haben weitgehend eliminiert, andere durch Impfung vermeidbare Krankheiten, die durch harte Arbeit zu impfen, alle Ihre Patienten-wir hoffen, dass diese intervention wird Ihnen helfen zu verbessern die HPV-Impfung Preise für unsere Jungen Menschen“, erklärte der entsprechende Autor Rebecca Perkins, MD, MSc, assistant professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an BUSM und ein Gynäkologe an der Boston Medical Center.

Die Forscher glauben, dass durch mischen von Mehrkomponenten-continuing medical education mit der routinemäßigen Sammlung von Daten mit elektronischen Patientenakten, und die Wiederverwendung von Anforderungen für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung durch das board, dieses Modell hat das Potenzial für weit verbreitete Annahme. „Die nationalen Daten zeigen, dass viele Jungen und Mädchen sind nicht immer die HPV-Impfstoffe, die Sie haben sollten, um zu verhindern, dass Krebs– und Mangel an Anbieter-Empfehlung ist der Hauptgrund. Wir hoffen, dass wir in der Lage sein, um die Verbreitung dieser Bildung Programm auf andere Gesundheitssysteme zu verbessern, die HPV-Impfung raten“, fügte Sie hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.