Bayer Kündigt den Bevorstehenden Präsentationen Von Campath(R) Und Leukine(R) – Daten Auf Der 50. Jährlichen Treffen Der American Society Of Hematology

Aug 6, 2019
0

Bayer Kündigt den Bevorstehenden Präsentationen Von Campath(R) Und Leukine(R) – Daten Auf Der 50. Jährlichen Treffen Der American Society Of Hematology

Bayer HealthCare Pharmaceuticals Inc. angekündigt, dass die Daten auf Campath(R) (alemtuzumab) und Leukine(R) (sargramostim) präsentiert auf der 50. Jährlichen Treffen der American Society of Hematology (ASH) vom Dezember 6-9, 2008 in San Francisco, Kalifornien.

Klinische Forscher aus führenden Onkologie-und Hämatologie-Forschung-Zentren präsentieren von Daten durch mehrere mündliche und poster-Präsentationen reporting wichtige Erkenntnisse in Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, wie prognostische Indikatoren für chronische lymphatische Leukämie (CLL) und Nebenwirkungen, wie Chemotherapie-induzierte Neutropenie.

Campath ist indiziert in den Vereinigten Staaten als monotherapeutikum für die Behandlung von B-Zell chronischer lymphatischer Leukämie (B-CLL). Leukine ist indiziert für die Verwendung in folgenden Induktions-Chemotherapie bei Patienten, die 55 Jahre und älter mit akuter myeloischer Leukämie (AML) zur Verkürzung der time-to-Neutrophilen-Erholung und zur Verringerung der Inzidenz von schweren und lebensbedrohlichen Infektionen und Infektionen mit Todesfolge.

„Wir sind erfreut zu sehen, eine Weiterentwicklung auf sowohl Campath und Leukine“, sagte Pam, Cyrus, Vice President, Medical Affairs, Onkologie, Bayer HealthCare Pharmaceuticals. „Diese Studien zeigen weiterhin Bayer das kontinuierliche Engagement für die Unterstützung von Forschung zu profitieren, die das Leben von Menschen mit Krebs.“

Abstracts sind jetzt auf der ASH-Website unter http://www.hematology.org.

Unter den Daten, die vorgestellt werden sind folgende:

Campath:

— Plakat 3164 (8. Dezember, 5:30 Uhr PST) — Klinische Outcome von B-Zell Chronischer Lymphatischer Leukämie Folgenden Alemtuzumab-Therapie: Retrospektive Studie In Verschiedenen Zytogenetischen Risiko-Kategorien

— Plakat 329 (8. Dezember, 12:00 Uhr PST) — Subkutanem Alemtuzumab (Campath) in der Fludarabin-Refraktärer CLL: Endergebnisse der CLL2H-Studie der GCLLSG und Umfassende Analyse von Prognostischen Markern

Leukine:

— Mündliche Präsentation 665 (8. Dezember, 3:30 Uhr PST) — Vergleich von Infektionen im Zusammenhang mit Krankenhausaufenthalt, Risiko und die damit Verbundenen Kosten Unter den Patienten, die mit Sargramostim (Leukine), Filgrastim (Neupogen) und Pegfilgrastim (Neulasta) für Chemotherapie-Induzierter Neutropenie

— Plakat 3173 (8. Dezember, 5:30 Uhr PST) — Erfahrung mit Fludarabin, Cyclophosphamid, Rituximab (FCR) Plus GM-CSF in der Frontline-Therapie für Chronische Lymphatische Leukämie (CLL)

Über Campath

Campath war der erste monoklonale Antikörper zugelassen durch die United States Food and Drug Administration (FDA) für die Behandlung von B-Zell chronischer lymphatischer Leukämie (B-CLL). Im September 2007 genehmigte die FDA einen ergänzenden Biologics License Application (sBLA) für Campath und gewährt regelmäßige Genehmigung für single-agent Campath für die Behandlung der B-CLL. Campath wurde zunächst genehmigt, im Jahr 2001 im Rahmen der beschleunigten Zulassung Regelungen für die Behandlung von B-CLL bei Patienten, die behandelt wurden, mit alkylierenden Substanzen und, die versagt haben, fludarabin-Therapie. Campath wurde von Genzyme Corporation. Campath vermarktet wird, in den USA von Bayer HealthCare Pharmaceuticals Inc., als Campath, und außerhalb der Vereinigten Staaten als MabCampath(R).

Wichtige Sicherheits-Informationen

WARNUNG: ZYTOPENIEN, INFUSION REAKTIONEN, UND INFEKTIONEN

— Zytopenien: Ernst, auch mit tödlichem Ausgang, Panzytopenie/Knochenmark-Hypoplasie, Autoimmun-idiopathische Thrombozytopenie, und Autoimmun-hämolytische Anämie kann auftreten bei Patienten, die Campath. Einzeldosen von Campath mehr als 30mg oder kumulativen Dosen größer als 90 mg pro Woche erhöhen die Häufigkeit von Panzytopenie.

— Infusion Reaktionen: Campath-Verwaltung, kann dies zu schweren, einschließlich tödlichen, infusion Reaktionen. Sorgfältig überwachen Patienten während der Infusionen und die Herausgabe von Campath für die Grade 3 oder 4 infusion Reaktionen. Allmählich eskalieren Campath, um die empfohlene Dosis zu Beginn der Therapie und nach Unterbrechung der Therapie für 7 oder mehr Tage.

— Infektionen: Schweren, einschließlich tödlichen, bakteriellen, viralen, Pilz-und Protozoen-Infektionen die auftreten können bei Patienten, die Campath. Verwalten Prophylaxe gegen Pneumocystis-jiroveci-Pneumonie (PCP) – und herpes-virus-Infektionen.

Campath ist indiziert als Monotherapie für die Behandlung von B-Zell chronischer lymphatischer Leukämie (B-CLL). Campath ist, verabreicht als eine intravenöse infusion über zwei Stunden und sollte Dosis-eskalierte zu einer empfohlenen Dosis von 30 mg/Tag, drei mal pro Woche für 12 Wochen. Patienten sind premedicated mit oralen Antihistaminikum und paracetamol vor der Dosierung. Die am häufigsten berichteten nachteiligen Reaktionen sind infusion Reaktionen (Fieber, Schüttelfrost, Hypotonie, Urtikaria, übelkeit, Hautausschlag, Tachykardie, Dyspnoe), zytopenien (Neutropenie, lymphopenie, Thrombozytopenie, Anämie) und Infektionen (CMV-Virämie, CMV-Infektion, andere Infektionen). In klinischen Studien, die die Häufigkeit der infusion Reaktionen war am höchsten in der ersten Woche der Behandlung. Andere häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind Erbrechen, Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit und Angst. Die am häufigsten berichteten schwerwiegenden Nebenwirkungen sind zytopenien, infusion Reaktionen, und Immunsuppression/Infektionen. Siehe „Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“ und „Nebenwirkungen“ Abschnitten full Prescribing Information.

Über Leukine

Leukine ist ein Wachstumsfaktor, der hilft Infektionen zu bekämpfen und Krankheiten bei dafür geeigneten Patienten durch die Verbesserung der immun-Zell-Funktion. Leukine wurde genehmigt in den Vereinigten Staaten im Jahr 1991 und wird vertrieben von Bayer HealthCare Pharmaceuticals. Leukine ist der einzige Wachstumsfaktor, zugelassen in den USA für die Verwendung in folgenden Induktions-Chemotherapie bei älteren Erwachsenen mit akuter myeloischer Leukämie (AML) zur Verkürzung der time-to-Neutrophilen-Erholung und zur Verringerung der Inzidenz von schweren und lebensbedrohlichen Infektionen und Infektionen mit Todesfolge. Leukine wurde auch zugelassen in den USA für vier weitere Indikationen: myeloische Rekonstitution folgenden allogenen und autologen Knochenmark-transplantation (BMT), periphere Blutstammzellen (PBSC) die Mobilisierung und nachfolgende myeloischen Rekonstitution bei Patienten, die PBSC-transplantation und Knochenmark-transplantation Versagen oder engraftment verzögern. Leukine ist erhältlich in zwei Formulierungen, die beide geeignet sind für IV-infusion und subkutane Injektion:

— Flüssigkeit: 500 mcg/mL sterile Lösung in multi-Verwendung-Fläschchen

— Lyophilisierte Pulver: 250 mcg in single-use-Fläschchen bereit für steril-Herstellung

Leukine wurde verwendet, um die Behandlung von fast 250.000 Krebs-Patienten in den USA seit 1991. Zu seinen Indikationen, Leukine ist der einzige myeloische Wachstumsfaktor zugelassen zur Verringerung der Inzidenz von Infektionen, die im frühen Tod folgenden Induktions-Chemotherapie bei älteren Erwachsenen mit AML.

Über Bayer HealthCare Pharmaceuticals Inc.

Bayer HealthCare Pharmaceuticals Inc. ist der US-amerikanische Pharma-Betrieb von Bayer HealthCare eine Tochtergesellschaft der Bayer AG. Einer der weltweit führenden, innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung und medizinischen Produkten, Bayer HealthCare bündelt die weltweiten Aktivitäten des Animal Health, Consumer Care, Diabetes Care und Pharma. In den Vereinigten Staaten, Bayer HealthCare Pharmaceuticals umfasst die folgenden Geschäftsbereiche: Women ‚ s Healthcare, Diagnostic Imaging, General Medicine, Hematology/Neurologie und Onkologie. Ziel der Gesellschaft ist es, zu entdecken und die Herstellung der Produkte, der Verbesserung der menschlichen Gesundheit weltweit durch die Diagnose, Prävention und Behandlung von Krankheiten.

Über Genzyme

Eines der weltweit führenden Biotechnologie-Unternehmen Genzyme widmet einen großen positiven Einfluss auf das Leben von Menschen mit schweren Krankheiten. Seit 1981 wuchs das Unternehmen von einem kleinen start-up zu einem diversifizierten Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern an Standorten rund um den Globus und erzielte im Jahr 2007 von 3,8 Milliarden USD. Im Jahr 2007, Genzyme wurde gewählt, um zu erhalten die National Medal of Technology, die höchste Auszeichnung verliehen durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten für technologische innovation.

Mit vielen etablierten Produkten und Dienstleistungen helfen Patienten in fast 90 Ländern, ist Genzyme führend in den Bemühungen um die Entwicklung und Anwendung der modernsten Technologien in den life sciences. Die Produkte des Unternehmens und Dienstleistungen konzentrieren sich auf seltene Erbkrankheiten, Nierenkrankheiten, Orthopädie, Krebs, Transplantation und-Diagnostik. Genzyme Engagement für die innovation geht weiter heute mit einem umfangreichen Entwicklungsprogramm in diesen Bereichen, sowie immun-Krankheit, ansteckende Krankheit, und in anderen Bereichen des unmet medizinischen Bedarf.

Genzyme(R), Campath(R) und MabCampath(R) sind eingetragene Warenzeichen der Genzyme Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Forward-looking Statements

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns-management. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können zu wesentlichen unterschieden zwischen den tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in Jahres-und Zwischenberichten an die Frankfurter Wertpapierbörse und in unsere Berichte eingereicht bei der US Securities and Exchange Commission (EINSCHLIESSLICH unseres Formulars 20-F). Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Bayer HealthCare Pharmaceuticals Inc.
http://www.pharma.bayer.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.