Erhöhten Risiko von HPV-Infektionen bei Männern, die konsumieren große Mengen von Alkohol

Aug 6, 2019
0

Erhöhten Risiko von HPV-Infektionen bei Männern, die konsumieren große Mengen von Alkohol

Männer konsumieren mehr Alkohol, haben eine größere Gefahr des humanen papillomavirus (HPV) – Infektion, entsprechend einer neuen Studie von Moffitt Cancer Center Forscher.

HPV ist eine häufige sexuell übertragbaren virus, mit mehr als sechs Millionen neue Infektionen in den Vereinigten Staaten jedes Jahr. HPV verursacht Warzen im Genitalbereich bei Männern und Frauen und ist ein Faktor für eine Reihe von verschiedenen Krebsarten bei Frauen, einschließlich Gebärmutterhals -, vaginal-und anal-Krebs. Neuere Studien haben gezeigt, dass HPV kann auch dazu führen, Penis -, anal-und oropharyngealem Krebs bei Männern. Allerdings gibt es begrenzte Daten bezüglich der Epidemiologie und biologische Mechanismen der HPV-Infektion bei Männern.

Moffitt-Forscher analysierten Risikofaktoren für die HPV-Infektion in über 1.300 Männern aus Florida. DNA-Analyse wurde verwendet, um zu bestätigen das Vorhandensein von HPV und die Teilnehmer beantworteten detaillierte Erhebungen über den Alkoholkonsum, das Rauchen und sexuelle Aktivität. Die Analyse war Teil einer größeren internationalen Studie der HPV-Infektion bei Männern genannt, die IHN Studieren.

Erhöhten Risiko von HPV-Infektionen bei Männern, die konsumieren große Mengen von Alkohol

Die Forscher entdeckten, dass die Männer, die am häufigsten konsumiert Alkohol, im Durchschnitt mehr als 9.9 Gramm pro Tag, hatten ein signifikant höheres Risiko einer HPV-Infektion. Dieses Risiko war signifikant in beiden Männer waren aktuelle Raucher und diejenigen Männer, die nie geraucht haben.

Sie fanden auch, dass Männer, die tranken mehr Alkohol, hatten ein erhöhtes Risiko für HPV-Infektion, unabhängig von der Anzahl der sexuellen Partner, die Sie hatten. Dies deutet darauf hin, dass ein erhöhter Konsum von Alkohol kann die Männer Immunreaktion gegen HPV, verursacht eine größere Gefahr der chronischen Infektion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.