Die Forschung Bietet Hoffnung Für Die Behandlung Von Kokain-Sucht

Aug 7, 2019
0

Die Forschung Bietet Hoffnung Für Die Behandlung Von Kokain-Sucht

Neue Erkenntnisse von Forschern an der University of Wisconsin-Milwaukee (UWM) bieten Potenzial für die Entwicklung der allererste pharmakologischen Behandlung der Kokainabhängigkeit.

Eine gemeinsame beta-blocker, propranolol, die derzeit zur Behandlung von Menschen mit Bluthochdruck und Angst, hat sich gezeigt, wirksam bei der Verhinderung der Gehirn abrufen von Erinnerungen im Zusammenhang mit Kokainkonsum in Tier-sucht-Modelle, die nach Devin Müller, UWM assistant professor für Psychologie und co-Autor mit James Otis der Forschung.

Dies ist das erste mal, dass eine therapeutische Behandlung hat sich gezeigt, zu blockieren, die den Abruf von Erinnerungen verbunden mit Drogenabhängigkeit, ein wichtiger Grund, warum viele Süchtige erleben einen Rückfall, sagt Müller.

Die Forschung, veröffentlicht in der August-Ausgabe der Zeitschrift Neuropsychopharmacology („die Hemmung der β-Adrenergen Rezeptoren Induziert eine Anhaltende Defizit im Abruf von Kokain-Assoziierten Speicher zum Schutz gegen die Wiedereinsetzung.“)

Kokain ist eine der schlimmsten Droge, sucht, kick, mit über 80 Prozent derjenigen, die versuchen zu beenden, erleben einen Rückfall innerhalb von sechs Monaten.

„Derzeit gibt es keine FDA-zugelassenen Medikamente, die bekannt sind, um erfolgreich die Behandlung von Kokain-Missbrauch“, sagt Müller, „nur diejenigen, die verwendet werden zur Behandlung der Symptome von Kokain Entzug, die sind weitgehend wirkungslos bei der Verhinderung von Rückfall.“

Die Auswirkungen von propranolol wurden langlebig und könnte von Dauer sein, sagt er, auch ohne nachfolgenden Dosen und sogar in Gegenwart von stimuli, der bekanntermaßen Rückfall.

Derzeit, „exposure therapy“ verwendet wird, um zu helfen Süchtigen unterdrücken Ihre Drogen-sucht Verhalten. In dieser Therapie wird der patient immer wieder ausgesetzt zu reizen, provozieren Heißhunger aber nicht erfüllen. Wiederholt getan im Laufe der Zeit, der patient weniger verlangen, wenn präsentiert, mit denen Reize.

Der Erfolg der Expositionstherapie, ist allerdings begrenzt. Die Kombination der Therapie mit dem Einsatz von propranolol, sagt Müller, würden Sie erhöhen die Effektivität der Behandlung.

Propranolol gewählt wurde, für die Speicher-Studium, weil es verwendet wurde, bevor Sie, einige einfache Entzugserscheinungen erlebt durch die Rückgewinnung von Kokain-Süchtige. Diejenigen, die sich mit den Drogen in der Lage, weiterhin die Exposition Therapie für längere Zeiträume als ohne das Medikament.

Aber Müller fügt hinzu, dass propranolol wurde nie getestet für den Einsatz mit memory-Aussterben vor.

Um ein Arzneimittel zu entwickeln, die Behandlung für die überwindung des Rückfalls, ist der nächste Schritt in der Forschung ist zu bestimmen, wo im Gehirn propranolol Handlungen zu vermitteln, die den Abruf von Kokain-assoziierten Erinnerungen.

Quelle: Universität von Wisconsin-Milwaukee

Die Forschung Bietet Hoffnung Für Die Behandlung Von Kokain-Sucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.