Warum pot-Rauchen nimmt ab – aber nicht zu Ende – mit elternschaft

Aug 9, 2019
0

Warum pot-Rauchen nimmt ab – aber nicht zu Ende – mit elternschaft

Erwachsene, die Marihuana Rauchen, Häufig zurück geschnitten, nach Eltern zu werden – aber Sie müssen nicht unbedingt beenden.

Der Einfluss der signifikanten anderen und eine positive Einstellung gegenüber der Droge insgesamt ist, zusätzlich zu dem Beginn der elternschaft, sind auch Faktoren in, ob jemand Marihuana verwendet.

Es ist eine abwechslungsreiche Landschaft für die Verwendung von Marihuana, als Gesetze zu erleichtern und kulturelle Akzeptanz wächst – im US-Staat Washington und anderswo im ganzen Land. Vor diesem hintergrund wurde in der Studie von der University of Washington, Social Development Research Group (SDRG) soll Informationen über die Verwendung von Marihuana zwischen Eltern und nichteltern gleichermaßen.

„Wenn es um Erwachsene, wir wissen nicht, die langfristigen Folgen von moderate Verwendung von Marihuana in den rechtlichen Kontext, so dass wir nicht sagen, dass wir unbedingt eingreifen muss“, erklärt Marina Epstein, ein UW-Forscher und Hauptautor der Studie. „Aber, wenn es um die Eltern, Ihre Benutzung ist stark verbunden mit Ihren Kindern die Verwendung von Marihuana, und das ist ein erhebliches problem, da die Jugendlichen Marihuana-Konsum kann schädlich sein. Unsere Studie wollte uns darauf vorzubereiten, aufzubauen, wirksame Maßnahmen für alle Erwachsenen, ob es ein Problem wird.“

Die Studie, veröffentlicht online in der Prävention der Wissenschaft, Befragten 808 Erwachsene (Eltern und nichteltern), eine Gruppe der SDRG erstmals identifiziert als Fünftklässler in Seattle Grundschulen in den 1980er Jahren als Teil eines langfristigen Forschungsprojekts. Für die Marihuana-Studie wurden die Teilnehmer befragt, in bestimmten Abständen über einen 12-Jahres-Zeitraum, endend, wenn die meisten Teilnehmer waren 39 Jahre alt. Diese Umfrage, abgeschlossen im Jahr 2014 – zwei Jahre nach Marihuana-Legalisierung in Washington. Ein Elternteil-nur Teilmenge von 383 Personen wurde befragt, zu unterschiedlichen Zeiten, Ende 2011, kurz vor der landesweiten Abstimmung, die den Anlass zu pot-Geschäfte.

Warum pot-Rauchen nimmt ab - aber nicht zu Ende - mit elternschaft

Frauen und Menschen der Farbe aus, die etwa die Hälfte der großen Studie pool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.