Sind Selen Nahrungsergänzungsmittel Gut Für Sie? Ja Und Nein

Aug 19, 2019
0

Sind Selen Nahrungsergänzungsmittel Gut Für Sie? Ja Und Nein

Wenn Sie nicht über Selen, Ergänzungen sind gut für Sie, wenn Sie genug haben, Sie könnte erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von Typ-2-diabetes, sagt eine Studie, Online veröffentlicht Zuerst in The Lancet. Die Autoren erklären, dass die Zahl der Menschen, die Einnahme von Selen-Supplementen deutlich gewachsen in den letzten paar Jahren

Autor der Studie, Margaret Rayman von der Universität von Surrey, Guilford, UK, sagte:

Sind Selen Nahrungsergänzungsmittel Gut Für Sie? Ja Und Nein

„Die Einnahme von Selen variiert weltweit enorm. Zufuhr sind hoch in Venezuela, Kanada, den USA und Japan, aber geringere in Europa. Selen-haltige Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen, um diese Aufnahme, vor allem in den USA, wo 50% der Bevölkerung nimmt Nahrungsergänzungsmittel.“
Selen ist ein trace-mineral, das unerlässlich ist, um eine gute Gesundheit in kleinen Mengen. Höhere Selen-Aufnahme oder status (im Blut) nachgewiesen zur Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit, bieten Schutz gegen Blase, Lunge, Dickdarm-system, und Prostata-Krebs und antivirale Effekte. Niedrige Selen-Einnahme oder status in Verbindung gebracht worden mit einem erhöhten Risiko für ein schwaches Immunsystem, kognitiven Verfall und Tod.

Allerdings gibt es Hinweise darauf, dass dieses mineral hat eine begrenzte therapeutische Spektrum und hohe Konzentrationen von Selen können nachteilige Effekte, wie die Erhöhung der Risiko von Typ-2-diabetes.

Die Verwendung von Selen Ergänzungen hat sich umfangreich über die letzten zehn Jahre, vor allem wegen der Theorie, es kann verringern das Risiko der Entwicklung von Krebs und anderen Krankheiten. Basierend auf den Ergebnissen von Beobachtungsstudien, Selen Nahrungsergänzungsmittel vermarktet wurden für zahlreiche Bedingungen. Obwohl die Ergebnisse von Studien am Menschen bestätigen die Wirksamkeit dieser Ergänzungen hat sich.

Diese unterschiedlichen Ergebnisse sind, weil die Studien wurden in verschiedenen Populationen mit verschiedenen genetischen Hintergründen und Selen-status, nach Rayman.

Rayman besagt, dass die unterschiedlichen Ergebnisse können durch die Tatsache erklärt werden, dass Selen-Ergänzungen, die für viele Nährstoffe, nur Individuen, wenn Sie an bestimmten Nährstoffen mangelt.

Nach Rayman, Menschen mit niedrigem Blut-Selen-Ebenen sind die meisten, erhalten Sie wahrscheinlich den größten nutzen von Selen-Supplementierung. Aber bis dato größten Studien wurden durchgeführt, in Ländern wie den USA, wurden Selen-status ist gut. Mehr Studien sind erforderlich, die in der Bevölkerung mit niedrigem Selen status.

Darüber hinaus die Studie zeigt, dass die Interaktion zwischen genetischen hintergrund und Selen-Einnahme oder status entscheidend sein könnte – Individuen könnten entweder weniger genetisch empfänglich für die Vorteile der Selen-haltige Proteine (selenoproteins) in der Körper-oder Selen-Ergänzungen, oder mehr empfänglich:

Rayman sagte:

„Seit Polymorphismen ist selenoproteins beeinflussen sowohl Selen-status und Krankheit, Risiko oder Prognose zukünftige Studien müssen Genotyp Teilnehmer.“
Rayman kommt zu dem Schluss:

„Der entscheidende Faktor, muss betont werden, dass Menschen, deren Blut-plasma-Selen ist bereits 122 µg/L oder höher – ein großer Teil der US-Bevölkerung (das Durchschnittliche Niveau in den amerikanischen Männern ist 134 µg/L) – sollten Sie nicht einnehmen, Selen-Supplemente. Es gibt jedoch verschiedene gesundheitliche Vorteile, und kein zusätzliches Risiko, für Menschen mit niedrigem Selen-status (plasma-Niveau von weniger als 122 µg/L), wer profitiert von der Erhöhung Ihres status auf 130-150 µg/L – eine Ebene, die in Zusammenhang mit zu niedriger Sterblichkeit.“
Geschrieben von Gnade Rattue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.