Die Cholera, die sich als Treiber des Fortschritts im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Haiti

Aug 20, 2019
0

Die Cholera, die sich als Treiber des Fortschritts im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Haiti

Die tödlichen cholera-Epidemie, erschüttert Erdbeben erschüttert Haiti im Jahr 2010, behauptet, die 8000 Leben und zu zählen, hat sammelten die öffentliche Gesundheit der Gemeinschaft zu suchen Wasser und Kanalisation Verbesserungen, die in Kombination mit der Impfung, könnte es sein, dass einige 89,000 Zukunft cholera-Infektionen. Diese Erkenntnisse sind unter den vielen Erkenntnissen, veröffentlicht in diesem Monat in einem speziellen Abschnitt des American Journal of Tropical Medicine und Hygiene – AJTMH und PAHO: zum Gedenken an den 3. Jahrestag der Cholera-Ausbruch in Haiti: invited Papers dokumentieren die öffentliche Gesundheit Reaktion auf die größte nationale cholera-Ausbruch in der modernen Geschichte.

„Diese schreckliche Krankheit hat sich zu einem Aufruf für die Aktion, die könnte weit reichende Vorteile für die Menschen in Haiti über die Beendigung cholera-übertragung“, sagte Jon Andrus, MD, stellvertretender Direktor der Pan American Health Organization (PAHO), die zusammen mit der American Society of Tropical Medicine and Hygiene (ASTMH) in der Herstellung der speziellen Rubrik. „Wir haben gekämpft, um zu verbessern, Haiti insgesamt öffentliche Gesundheit seit Jahrzehnten“, fügte er hinzu. „Jetzt kommen wir zu einem kritischen Punkt, wo aus den tiefen einer schrecklichen Epidemie es ist eine Chance für Haiti zu erheben, um ein neues Maß an Schutz gegen Infektionskrankheiten.“

Andrus darauf hingewiesen, dass es eine cholera-Epidemie im 19 Jahrhundert in London, führte zu der Entdeckung und Prävention von durch Wasser übertragene Krankheiten. (Es war bekannt, wie der Kampf gegen die Großen Stinken). Die intensiven globalen Fokus auf die Krankheit auch war maßgeblich bei der Beschleunigung der ersten Sitzung der World Health assembly im Jahre 1947 in Erwiderung auf einen cholera-Ausbruch in ägypten. Jetzt Beweise ab, dass die cholera sein könnte, ähnlich transformativen für Haiti.

Die Cholera, die sich als Treiber des Fortschritts im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Haiti

PAHO, zusammen mit den US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und UNICEF, vor kurzem gemeinsam mit den Regierungen von Haiti und der Dominikanischen Republik zur Entwicklung eines nationalen plans für die cholera-Beseitigung. Die 2,2 Milliarden US-Dollar-Programm Ziel wäre, die Masse von Investitionen zu den Verbesserungen in der Wasser -, Sanitärversorgung und hygiene (WASH) Bedingungen, die die übertragung von cholera-Infektionen.

Die Skaliert werden Müssen WASCHEN

Eine Studie in der Zeitschrift geleitet von den Forschern an der CDC findet, dass selbst relativ bescheidene Verbesserungen – wie die Bereitstellung von mehr Latrinen und Gemeinde-Wasser-Rohre und Desinfektion von Wasser mit Chlor – könnte in den nächsten zwei Jahrzehnten zu verhindern, bis zu 78,567 Fälle von cholera. Die Studie stellt fest, dass durch das hinzufügen der orale cholera-Impfstoff (OCV), um das Bild – und das erreichen einer 20-prozentigen Durchimpfungsrate innerhalb von fünf Jahren – die Zahl der Fälle abgewendet werden könnte Anlass zu 88,974.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.