Zur Sicherheit und Wirkung von vaginal-Testosteron-Creme estradiol Vaginalring

Aug 23, 2019
0

Zur Sicherheit und Wirkung von vaginal-Testosteron-Creme estradiol Vaginalring

Während aromatase-Inhibitoren (AIs) sind eine bevorzugte Therapie bei postmenopausalen Frauen mit hormonrezeptor-positivem frühen Stadium von Brustkrebs, die vaginale Trockenheit und verminderter Sexualtrieb führen können, kann dazu führen, schlechte medizinische compliance und verminderter Lebensqualität.

In einer neuen Studie, die online von JAMA Oncology, Michelle E. Melisko, M. D., von der University of California, San Francisco, und Kollegen führten eine randomisierte klinische Studie (finanziert in vollem Umfang von AstraZeneca) für die Bewertung der Sicherheit von intravaginale Testosteron Creme (IVT) und eine hormonelle estradiol-freisetzenden Vaginalring bei Patienten mit Frühphasen-Brustkrebs-Empfang von AI.

Die intervention wurde als unsicher angesehen werden, wenn mehr als 25 Prozent der Patienten hatten persistierende Erhöhung in östradiol, die gemessen wurden zu Studienbeginn und in den Wochen vier und 12. Weitere Ergebnisse der Studie waren Veränderungen in der sexuellen Lebensqualität und der vaginalen Atrophie (Trockenheit).

Zur Sicherheit und Wirkung von vaginal-Testosteron-Creme estradiol Vaginalring

Es wurden 69 Patienten (35 verwendet den verhütungsring und 34 verwendet intravaginale Testosteron-Creme) abgeschlossen, die 12 Wochen der Behandlung.

Die Autoren berichten anhaltende estradiol Erhöhung beobachtet wurde bei keiner der Frauen, die den Vaginalring und in vier von 34 (12%) der Frauen, die intravaginale Testosteron-Creme. Es gab auch Verbesserungen berichtet, in der vaginalen Atrophie und sexuelle Interesse und Dysfunktion für alle Patienten, so die Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.