Bei Positiven Emotionen Ist Schlecht In Der Bipolaren Störung

Sep 17, 2019
0

Bei Positiven Emotionen Ist Schlecht In Der Bipolaren Störung

Positive Emotionen wie Freude und Mitgefühl sind gut für Ihre geistige und körperliche Gesundheit, und zur Förderung der Kreativität und der Freundschaft. Aber Menschen mit einer bipolaren Störung zu haben scheinen zu viel des guten. In einem neuen Artikel veröffentlicht in der August-Ausgabe von Current Directions in Psychological Science, einem journal der Association for Psychological Science, Psychologin June Gruber von der Yale Universität untersucht, wie positive Emotionen können sich negativ in der bipolaren Störung.

Eines der Merkmale der bipolaren Störung ist die extreme Perioden der positiven Stimmung oder Manie. Die Menschen im Griff der Manie haben auch mehr Energie, schlafen weniger, und erleben extreme Selbstvertrauen. Auf den ersten Blick, das klingt gut und sogar wünschenswert. Jedoch, in diesen Zeiten der Manie, Menschen mit einer bipolaren Störung oft gefährliche Risiken, führen Sie Ihre Kreditkarte Schulden, und verheerend in Ehen. „Die Tatsache, dass positive Emotionen schief gegangen ist, ist etwas einzigartiges über die bipolare Störung, wie fast alle anderen emotionalen Störungen sind gekennzeichnet durch Schwierigkeiten in den negativen Emotionen“ Gruber sagt.

Gruber weist darauf hin, dass positive Emotionen sind problematisch für Menschen mit einer bipolaren Störung, auch wenn Sie nicht erleben Manie. Gruber studierte Menschen, deren bipolare Störung ist in remission und fand, daß Sie noch erleben mehr positive Emotionen als Menschen, die noch nie gehabt haben bipolaren Störung. Mehr positive Emotionen können nicht klingen wie eine schlechte Sache, aber es gibt Zeiten, wenn diese positiven Emotionen sind nicht angebracht. „In unserer Arbeit, die mit der bipolaren Störung weiterhin berichten mehr positive Emotionen, ob es ein positiver film, sehr trauriger film-clip, in dem ein Kind weint über den Tod seines Vaters, und sogar ekelhaft Filme mit jemand Graben durch Kot“, sagt Sie. In neueren arbeiten Gruber und Ihre Kollegen gefunden haben, Sie fühlen sich immer noch gut, auch wenn eine enge romantischen partner sagt Ihnen etwas trauriges Gesicht zu Gesicht, Sie fühlen sich immer noch gut. „Es ist eine rosarote Brille zu weit gegangen.“

Klinische Psychologen können auch in der Lage, verwenden Sie diese Forschung, um herauszufinden, wer mit bipolarer Störung, wird wahrscheinlich Rückfall

Wie der Cannabiskonsum wirkt sich auf Menschen mit einer Bipolaren Störung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.