Ist es Alzheimer oder einer anderen Demenz?

Sep 17, 2019
0

Ist es Alzheimer oder einer anderen Demenz?

Neue, nicht-invasive Methode kann helfen, mit der Diagnose.

Eine neue Methode kann helfen, festzustellen, ob eine person Alzheimer-Krankheit oder frontotemporale Demenz, zwei verschiedene Typen von Demenz, die oft ähnliche Symptome haben, nach einer vorläufigen Studie, veröffentlicht in der online-Ausgabe von Neurology®, der medizinischen Zeitschrift der American Academy of Neurology.

„Die richtige Diagnose kann schwierig sein,“ sagte Studie Autor Barbara Borroni, MD, von der Universität von Brescia in Brescia, Italien. „Aktuelle Methoden können teuer sein Gehirn-scans oder invasiven lumbalen Einstiche mit einer Nadel in die Wirbelsäule, so ist es spannend, dass wir in der Lage sein, um die Diagnose schnell und leicht mit diesem nicht-invasiven Verfahren.“

Für die Technik, der sogenannten transkraniellen Magnetstimulation (TMS), eine große elektromagnetische Spule gelegt wird, gegen die Kopfhaut. Es erzeugt elektrische Ströme stimulieren Nerven-Zellen.

Einmal gedacht, selten zu sein, frontotemporale Demenz wird nun angenommen, dass 10 bis 15 Prozent der Demenz-Fälle. Oft ist es zunächst fälschlicherweise als ein psychiatrisches problem, Alzheimer-Krankheit oder Parkinson-Krankheit, wegen seiner breiten Palette von Symptomen. Die Krankheit in der Regel wirkt sich auf Menschen in Ihrer Mitte der 40er bis Mitte der 60er Jahre und ist gekennzeichnet durch schwere Verhaltensänderungen und Probleme mit der Sprache. Während es keine Heilung für die frontotemporale Demenz ist es wichtig, genau zu identifizieren, die Krankheit, so dass die ärzte können helfen, Patienten zu verwalten, Ihre Symptome und vermeiden Sie unnötige Behandlung.

Für die Studie, Forscher untersuchten 79 Personen mit wahrscheinlicher Alzheimer-Krankheit, 61 Menschen mit wahrscheinlicher frontotemporale Demenz, und 32 Menschen gleichen Alters, die keine Anzeichen von Demenz.

Ist es Alzheimer oder einer anderen Demenz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.