Intercell Meldet Phase-II-Studie Ergebnisse Seiner Vaccine Enhancement Patch Für Pandemische Influenza

Sep 24, 2019
0

Intercell Meldet Phase-II-Studie Ergebnisse Seiner Vaccine Enhancement Patch Für Pandemische Influenza

Die Intercell AG (VSE: ICLL) gab die Ergebnisse einer klinischen Phase-II-Studie seines investigational Vaccine Enhancement Patch (VEP) – system für die Vogelgrippe H5N1 influenza. In diese Entwicklungsprogramme Intercell ist das arbeiten unter einen Vertrag mit dem US Department of Health and Human Services (HHS) zu entwickeln, die eine Dosis-schonende Ansatz mit Potenzial für eine einzige Dosis der Impfung gegen die pandemische influenza, die kombiniert ein H5N1-Impfstoff mit Intercells LT adjuvante patch.

Folgende ermutigende präklinische und klinische Phase I proof-of-concept-Studien, die im Rahmen dieser HHS-Vertrag, der die klinische Phase-II-Studie wurde entworfen, um die Sicherheit und die optimale Kombination/Dosis eines injizierbaren H5N1-influenza-Impfstoff (30 und 45ìgantigen) und Intercells VEP (50 und 100ìgLT adjuvante) angewendet an der Injektionsstelle. Insgesamt 500 gesunde Erwachsene rekrutiert wurden in 6 Arbeitsgruppen.

Die Studie hat nicht identifizieren die optimale Kombination von antigen und Adjuvans, weil sich kein statistisch signifikanter Unterschied in seroprotection Preisen gemessen durch Hämagglutinin-Inhibition (HI) – Test wurde beobachtet, wenn man Gruppen mit und ohne VEP.

Jedoch, die Ergebnisse der Studie zeigten ein gutes Sicherheitsprofil für alle Dosen von injizierbaren Impfstoff und Adjuvans-patches untersucht. Darüber hinaus eine Dosis-abhängige Antwort auf das H5N1-antigen beobachtet wurde. Anti-LT-IgG-Titer in der Studie Probanden der patch bestätigt, dass Intercells VEP könnten liefern der Impfstoff Adjuvans.

Intercell beabsichtigt die Durchführung weiterer klinischer Evaluierung mit seiner VEP in Kombination mit einem injizierbaren H5N1-Impfstoff geliefert von GlaxoSmithKline (GSK) im Rahmen eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die im Dezember 2009.

HHS und Intercell sind derzeit daran, die nächsten Schritte für diese Entwicklung Programm.

„Single-dose Schutz gegen die hoch pathogene influenza-Pandemie-Stämme wie H5N1 ist ein wichtiges Ziel für Pandemie-Schutz, aber eine, die gezeigt hat, um eine Herausforderung sein „, sagte Thomas Lingelbach, Chief Operating Officer der Intercell AG und CEO & President der Intercell USA, Inc. „Wir denken, dass trotz der Ergebnisse nicht schlüssig, unsere Vaccine Enhancement Patch ist einzigartig positioniert, um das Potenzial zu erreichen Einzeldosis-Schutz und damit Intercell mit seinem partner, der GSK-Impfstoff begeben wollen, die mit weiteren klinischen Bewertung.“

Über Influenza-Pandemie

Drei influenza-Pandemien traten im 20ten Jahrhundert führt zu den Tod von mehr als 50 Millionen Menschen weltweit, und die aktuelle H1N1-Pandemie die influenza ist eine Erinnerung an die laufende Realität solcher Bedrohungen für die öffentliche Gesundheit. Durch die US-Regierung schätzt, pandemische influenza hat ein größeres Potenzial für die Ursache des Todes und der Krankheit als praktisch jede andere Natürliche Gefahr für die Gesundheit. Anzeichen für eine influenza-Pandemie herausgebildet haben, in Südost-Asien, als tödliche Infektionen von Geflügel und Menschen mit H5N1-Vogelgrippe-virus weiter. Dieses H5N1 virus ist jetzt endemisch in Vogelpopulationen, mit Verbreitung in mehr als 40 Ländern und verursacht den Tod von Hunderten von Millionen von Vögeln. Darüber hinaus hat die Weltgesundheitsorganisation berichtet, dass die Zahl der Vogelgrippe-Fälle bei Menschen erreicht hat, mehr als 370 Fälle in 14 Ländern.

Über die HHS Pandemic Influenza-Aktivitäten

Unter der HHS Pandemic Influenza Plan von November 2005 wichtige Ziele für Impfstoff-vorsorge sind, um Vorräte genug pre-Pandemischen Influenza-Impfstoffe decken 20 Millionen Menschen in den kritischen Belegschaft und zu entwickeln, die ausreichende heimische Fertigung Kapazität zur Herstellung von Pandemie-Impfstoff für die gesamte US-Bevölkerung von 300 Millionen, die innerhalb von 6 Monaten der Pandemie-Beginn.

Intercell impfpflasters

Intercell ist der Auffassung, dass seine Vaccine Enhancement Patch hat das Potenzial für die Entwicklung verbesserter influenza-Impfstoffe, insbesondere im Bereich der pandemischen influenza. Pre-klinische Studien und Ergebnisse einer klinischen Studie mit dem Impfstoff Erweiterung Patch mit H5N1-Impfstoff nahe, dass diese Strategie kann verwendet werden, für andere Anwendungen wo verbesserte Immunogenität, verminderte antigen-Dosen oder weniger Immunisierung Besuche sind erwünscht.

Quelle:
Intercell AG

Intercell Meldet Phase-II-Studie Ergebnisse Seiner Vaccine Enhancement Patch Für Pandemische Influenza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.