VGX Pharmaceuticals Vogelgrippe DNA-Impfstoff Geliefert Mit Elektroporation Bietet 100% Schutz Von Nicht-Menschlichen Primaten

Okt 2, 2019
0

VGX Pharmaceuticals Vogelgrippe DNA-Impfstoff Geliefert Mit Elektroporation Bietet 100% Schutz Von Nicht-Menschlichen Primaten

VGX Pharmaceuticals Inc. (VGX), ein führender Entwickler von DNA-Impfstoffen und Therapien für Infektionskrankheiten und Krebs, gab heute bekannt, präklinischen Ergebnisse der angibt, dass seine Vogelgrippe DNA-Impfstoff geliefert mit intramuskuläre oder intradermale Elektroporation 100% Schutz von nicht-menschlichen Primaten gegen das H5N1-Vogelgrippe-virus. Die Impfung auch einen Schutz gegen mehrere unübertroffene Vogelgrippe-Stämme. Die Daten, die veröffentlicht wurde im Journal der Virologie in einem Papier mit dem Titel „Elektroporation von Synthetischen DNA-Antigene Bietet Schutz in Nicht-Menschlichen Primaten Herausforderung mit der Hoch Pathogenen Aviären Influenza. „Die Ergebnisse unterstützen Förderung dieser DNA-Impfstoff-Kandidat in klinischen Studien.

Die Studie, die von VGX, in Zusammenarbeit mit Forschern an der Universität von Pennsylvania, getestet VGX die Vogelgrippe DNA-Impfstoff Kandidat, VGX-3400, geliefert über Elektroporation in nicht-menschlichen Primaten bisherigen erfolgreichen challenge-Studien in der Maus und Frettchen-Modelle. Dieser Impfstoff vereint drei SynCon™ – basierten Konsensus-Impfstoff-Konstrukte targeting-H5-influenza-HA, NA, und M2e-NP-Antigene, nicht aber abgestimmt auf eine spezifische Beanspruchung in den beiden wichtigsten Familien (clade 1 und clade 2) der Vogelgrippe. Die Forscher testeten die intramuskuläre und intradermale Routen von DNA-Impfstoff-Lieferung mit der CELLECTRA® electroporation device.

Folgende zwei Impfungen 100% der Makaken sowohl die intramuskuläre und intradermale Gruppen entwickelt hemagglutination-inhibition (HAI) Titer größer als 1:40 gegen einen clade ich H5N1-virus. Antikörper-Antworten in Höhe von HAI-Titer größer als 1:40 sind klassisch als ausreichender Schutz gegen die influenza-virus in verschiedenen Tiermodellen und beim Menschen.

Bemerkenswert ist, dass die Impfung auch ausgelöst robust HAI-Titer (größer als 1:40 bei den meisten Tieren) gegen nicht abgestimmte clade 2 Viren (sub-Typen 2.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.