Asthma und Allergien: ein Schutzfaktor in der farm Milch

Okt 11, 2019
0

Asthma und Allergien: ein Schutzfaktor in der farm Milch

Frische, unbehandelte Kuhmilch hat einen höheren Gehalt an omega-3-Fettsäuren als pasteurisierte, homogenisierte oder fettarme Milch. Dieser Faktor erklärt zum Teil, warum Kinder, die verbrauchen das unverarbeitete Produkt sind weniger wahrscheinlich zu asthma entwickeln.

Kinder, die regelmäßig trinken, frische Bauernhof-Milch sind weniger wahrscheinlich zu entwickeln, um asthma als Kinder, die konsumieren industriell verarbeitetes Produkt. Eine Reihe von epidemiologischen Studien haben bereits Spitzen in Richtung dieser Effekt, und es wurde überprüft, indem der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München-Forscher auf der Weide birth cohort. Außerdem ist diese neueste Studie zeigt, dass der schützende Effekt ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass die frische Milch enthält mehr omega-3-Fettsäuren als Milch verarbeitet. Dennoch, so die Autoren der Studie verzichten die Empfehlung der Konsum von unbehandelter Milch, da Sie möglicherweise enthalten die pathogenen Mikro-Organismen. Die neuen Ergebnisse erscheinen im Journal of Allergy und Klinische Immunologie.

Das langfristige Forschungsprojekt der WEIDE folgten über tausend Kinder Leben in ländlichen Gebieten, deren Mütter Aufzeichnungen, Ihrem Kind die Ernährung und Krankheiten bis zum Alter von 6 Jahren. Die Analyse dieser Gesundheits-Tagebücher ergab, dass der Anteil der Kinder, die entwickelt hatte asthma in diesem Alter war signifikant niedriger in der Gruppe, der hatte regelmäßig konsumiert unbehandelt Bauernhof Milch. „Die Wirkung erklärt sich teilweise durch die insgesamt höheren Fettgehalt und den höheren Ebenen der omega-3-Fettsäuren gefunden in farm Milch“, sagt Tabea Brick, Mitglied der Arbeitsgruppe um Erika von Mutius, Professorin für Pädiatrische Allergologie an der LMU und Leiter der Abteilung von Asthma und Allergien im Dr. von Hauner Children ‚ s Hospital in München. Laut der Studie, dieser Effekt ist spezifisch und klar abgegrenzt werden können, die von der möglichen Wirkung anderer modulierende Faktoren.

Asthma und Allergien: ein Schutzfaktor in der farm Milch

Omega-3-Fettsäuren sind essentiell für die menschliche Gesundheit. Jedoch, Sie können nicht synthetisiert werden, in den menschlichen Körper und müssen deshalb erhalten werden, von den diätetischen Quellen. Die verbindungen werden gedacht, um eine Reihe von positiven physiologischen Wirkungen. „Zum Beispiel, Sie sind bekannt, dienen als Vorstufen für die Synthese von anti-inflammatorischen Substanzen,“ Brick erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.