Wurzelkanal-Behandlungen überholt durch neue Gerät zu erkennen unbehandelten Bakterien

Nov 22, 2019
0

Wurzelkanal-Behandlungen überholt durch neue Gerät zu erkennen unbehandelten Bakterien

Eine neue Methode zur Erkennung von Bakterien während der Wurzelkanal-Behandlungen könnte, beseitigen die Notwendigkeit für follow-up-Termine und verhindern, dass Behandlungen, nicht, entsprechend einer Studie veröffentlicht im Journal of Dental Research. Die SafeRoot-Gerät, erstellt von einem team von Forschern am King ‚ s College London, ermöglicht eine schnelle bakterielle Erkennung innerhalb des Wurzelkanals, wodurch das Verfahren erfolgreich gewesen und reduzieren die Notwendigkeit für eine Zahnextraktion oder chirurgischen Eingriff.

Wurzelkanal-Behandlungen entfernen bakterielle Infektionen aus dem Wurzelkanal Raum, unter Beibehaltung so viel von dem natürlichen zahn möglich. Rund ein Viertel scheitern im Laufe der Zeit durch sekundäre Infektionen, und die meisten Verfahren erfordern eine oder zwei Besuche beim Zahnarzt.

Der erste Termin dient der Beseitigung infizierten Materials in den zahn und zu verwalten, eine antibakterielle Behandlung. Während des zweiten Termins, Zahnärzte visuell zu bewerten, den Kanal zu überprüfen, ob die Infektion entfernt wurde, aber dieser Prozess kann nicht garantieren, dass die Behandlung erfolgreich war. Jeder Besuch beinhaltet bohren und die Entfernung der Teil des Zahnes.

Die SafeRoot Gerät wurde erstellt, um zu erkennen, alle vorhandenen Bakterien, sobald die Wurzelbehandlung abgeschlossen ist, mit dem Ziel der Beseitigung hartnäckiger oder sekundäre Infektionen und reduziert die Notwendigkeit für weitere Behandlungen. Durch fluoreszierende Farbstoffe und Fluoreszenz-Mikroskopie / Spektroskopie, SafeRoot optisch erkennt minute Mengen von Rest lebenden Bakterien in den Wurzelkanal Raum. In der Tat, während der versuche die Mannschaft in der Lage waren, erfolgreich zu erkennen, dass die bakteriellen Zellen nach nur drei Minuten der Prüfung.

Wurzelkanal-Behandlungen überholt durch neue Gerät zu erkennen unbehandelten Bakterien

Mit herkömmlichen sterilen endodontischen papierspitzen, die routinemäßig in Wurzelkanal-Behandlungen, der Prozess wird durchgeführt, während der Behandlung, Vermeidung, Auswirkungen auf die klinische Behandlungszeit und die Minimierung der weiteren klinischen Schritte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.