In multiple-Sklerose-Antikörper detektiert Jahre, bevor Symptome

Nov 29, 2019
0

In multiple-Sklerose-Antikörper detektiert Jahre, bevor Symptome

Ergebnisse einer kleinen Studie deuten darauf hin, kann es möglich sein, durch die Erkennung der Anwesenheit von Blut-biomarker, um vorherzusagen, ob eine person zu entwickeln, multiple Sklerose, lange bevor Symptome der Krankheit entstehen.

In multiple-Sklerose-Antikörper detektiert Jahre, bevor Symptome

Multiple Sklerose (MS) ist eine Krankheit, wo die körpereigene Immunsystem schrittweise zerstört die Blut-Hirn-Schranke und greift die myelinscheiden, die isoliert die Nerven, stoppen die elektrischen Signale, die Sie vermitteln, aus undichten aus.

Als die Krankheit fortschreitet, entwickeln sich die Symptome – wie leichte Taubheit in Armen und Beinen, was schließlich zu Lähmungen und Blindheit.

Nach Angaben der National Multiple Sclerosis Society, MS wirkt sich auf rund 2,3 Millionen Menschen weltweit, 400.000 von Ihnen in den USA, wo – mit Ausnahme der trauma – es gilt als die häufigste Ursache für neurologische Behinderungen, die beginnt vor dem Alter.

In dieser neuen Studie, die Forscher fanden, dass Antikörper gegen ein Kalium-Kanal-protein, das sogenannte KIR4.1 erschien Jahre vor dem klinischen Ausbruch von multipler Sklerose (MS).

Die Ergebnisse sind aufgrund zu werden, präsentiert auf der American Academy of Neurology ‚ s 66th Annual Meeting, Philadelphia, PA, Ende April.

Autor der Studie Dr. Viola Biberacher, der Technischen Universität in München, sagt:

„Wenn unsere Ergebnisse repliziert werden können, die in größeren Populationen, unsere Erkenntnisse können dazu beitragen, zu erkennen, MS früher in einer Untergruppe von Patienten. Das finden der Krankheit, bevor Symptome auftreten, bedeutet, dass wir besser vorzubereiten, zu behandeln und vielleicht sogar verhindern, dass diese Symptome.“

Einige Patienten mit MS Antikörper gegen KIR4.1, aber es ist nicht klar, ob dieser vor der Krankheit oder folgt es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.