Rauchen verursacht früher in die Wechseljahre bei einigen Frauen weiß

Dez 4, 2019
0

Rauchen verursacht früher in die Wechseljahre bei einigen Frauen weiß

Wissenschaftler haben uns viele Gründe, nicht zu Rauchen, aber jetzt Forscher von der University of Pennsylvania nachweisen, dass weiße Frauen, die mit spezifischen genetischen Variationen, die das Rauchen verursacht, frühen Anzeichen der Wechseljahre – bis zu 9 Jahre früher als der Durchschnitt.

Mit der Veröffentlichung Ihrer Studie in der Zeitschrift Menopause, die Forscher beachten, dass, obwohl vor Forschung hat gezeigt, dass das Rauchen beschleunigt den Wechseljahren von 1-2 Jahren, denn Ihrer ist das erste zu behaupten, dass die Genetik und Rauchen erhöht die Risiken von frühen Wechseljahren.

Rauchen verursacht früher in die Wechseljahre bei einigen Frauen weiß

Das team fand nicht die gleiche Beziehung zwischen Rauchen, bestimmte gen-Varianten und die frühere menopause bei schwarzen Frauen.

„Es ist möglich, dass die einheitliche Beziehungen zwischen weißen und Afro-amerikanischen Frauen wurden nicht gefunden, aufgrund anderer Faktoren, die im Zusammenhang mit der Rasse, die zur Veränderung der Interaktion zwischen Rauchen und Gene“, sagt Dr. Samantha F. Butts, assistant professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Penn Medicine.

Obwohl die Symptome der Wechseljahre, die Hitzewallungen und die Angst, unangenehm sein kann, bemerken die Forscher, dass es kommt auch mit erhöhten Risiken der koronaren Herzkrankheit, Osteoporose und Tod von allen Ursachen.

Dies ist, warum Frauen die in die menopause vorzeitig – vor dem durchschnittlichen Alter von 50 – face-zusätzliche Risiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.