Dezember Hervorgehoben Studien In Der Zeitschrift BRUST

Dez 11, 2019
0

Dezember Hervorgehoben Studien In Der Zeitschrift BRUST

Dezember Hervorgehoben Studien In Der Zeitschrift BRUST

MÄNNER MIT EMPHYSEM MIT EINEM RISIKO FÜR OSTEOPOROSE

Neue Forschung zeigt, dass Männer mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), das Lungenemphysem und die chronische bronchitis, möglicherweise auch mit einem Risiko für Osteoporose. Forscher aus Japan durchgeführt in der Brust, CT-scans und Lungenfunktionstests bei 65 männlichen Patienten mit COPD. Mit Hilfe dieser tests konnten die Forscher vergleichen vertebralen Knochendichte mit Prozentsatz der niedrigen Dämpfung-Bereich (LAA%), das spiegelt den Schweregrad des emphysems. Ergebnisse zeigten, dass die LAA% hatten eine signifikante negative Korrelation mit der Knochendichte oder Patienten mit schwerster COPD hatte die niedrigste Knochendichte. Obwohl Osteoporose hat mehrere Risikofaktoren, die die Forscher schlussfolgern, dass eine systemische Wirkung der COPD kann direkt dazu beitragen, Osteoporose. Diese Studie ist veröffentlicht in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift BRUST.

COPD ERHÖHT RISIKO FÜR ACID REFLUX

Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) kann ein erhöhtes Risiko für gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD), eine neue Studie zeigt. Forscher aus Spanien berechnet die Häufigkeit von GERD in 1,628 Patienten mit einer ersten Diagnose von COPD. Forscher haben auch berechnet, die die Häufigkeit von COPD in der 4,391 Patienten mit einer ersten Diagnose von GERD. Beide Gruppen waren im Vergleich mit ageand Geschlecht gematchten Vergleich der Kohorten, ohne Diagnose. Während der 5-Jahres-follow-up, das relative Risiko für die Inzidenz von COPD bei Patienten mit GERD war 1.17, während das relative Risiko für die Inzidenz der GERD bei Patienten mit COPD wurde 1.46. Die Studie betont, dass die beiden Erkrankungen koexistieren, und dass COPD kann prädisponieren Patienten zu GERD. Darüber hinaus Forscher spekulieren, dass, obwohl GERD nicht angezeigt zu bereiten Patienten, die an COPD, GERD verschlimmern vorbestehenden COPD. Diese Studie ist veröffentlicht in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift BRUST.

ASTHMA VERBUNDEN MIT SCHLECHTEN PSYCHISCHEN GESUNDHEIT

Neue Forscher haben festgestellt, eine Verbindung zwischen asthma und eine person, die psychische Gesundheit. Verwendung von Daten aus der Behavioral Risikofaktor Surveillance System health monitoring-Umfrage, die Forscher von der Brown University in Rhode Island verglichen, die Beziehung zwischen asthma-status und schlechte psychische Gesundheit in 318,151 Themen. Die Ergebnisse zeigten, dass Personen, die Berichterstattung fair oder schlechte psychische Gesundheit hatte 1.31-mal das Risiko von asthma im Vergleich mit Personen die berichten gute, sehr gute oder exzellente geistige Gesundheit. Darüber hinaus fanden die Forscher eine „Dosis-Wirkungs“ – Beziehung zwischen asthma und psychische Gesundheit – für jede Zunahme der Tage der schlechte psychische Gesundheit, war eine entsprechende Erhöhung des Risikos von derzeit unter asthma. Die Forscher schließen daraus, dass es eine Beziehung gibt zwischen asthma und psychische Gesundheit Symptome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.