Es Sollte Obligatorisch Sein Grippe-Impfstoffe Für Alle Mitarbeiter Im Gesundheitswesen, American Academy Of Pediatrics

Dez 26, 2019
0

Es Sollte Obligatorisch Sein Grippe-Impfstoffe Für Alle Mitarbeiter Im Gesundheitswesen, American Academy Of Pediatrics

Die American Academy of Pediatrics (AAP) meldete heute, dass er glaubt, alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen sollten obligatorisch (verpflichtend) gegen Grippe impfen. Die AAP fügt hinzu, dass “ health-care associated influenza-Ausbrüchen tragen erheblich zur Morbidität von Patienten und Mortalität und stellen auch eine finanzielle Belastung für die Gesundheitssysteme. Health care associated influenza-Ausbrüche sind häufige, sagt der AAP.

In Anbetracht dieser, die American Academy of Pediatrics, in einer neuen Erklärung, empfiehlt, dass alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens sollten erhalten eine Grippeschutzimpfung jedes Jahr.

Die AAP-Richtlinie „Empfehlung für die Obligatorische Grippe-Impfung Aller Personal im Gesundheitswesen“, erschienen in der Fachzeitschrift Pediatrics, Ausgabe Oktober 2010, heißt es:

Trotz der Bemühungen zahlreicher Organisationen zur Verbesserung der Grippe-Impfung Preise mit der die freiwillige Verwendung von Kampagnen, influenza-Durchimpfungsrate Personal im Gesundheitswesen bleibt unangemessen niedrig.
Nach der AAP, die jährliche influenza-Maut beinhaltet:

  • 610,600 Lebensjahre verloren
  • 3,1 Millionen Tage Krankenhausaufenthalt
  • 314 Millionen ambulante Besuche
  • Geschätzte Kosten-Belastung von $87 Milliarden Euro in die USA

Die AAP, in seiner Stellungnahme betont, dass die obligatorische Grippe-Impfung für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen „ethisch gerechtfertigt, notwendig und lange überfällig, die Patientensicherheit zu gewährleisten“.

In einer Pressemitteilung von heute, die AAP schreibt:

Der influenza-Impfstoff ist sicher, effektiv und kostengünstig, so dass Organisationen im Gesundheitswesen arbeiten müssen, um zu lindern gemeinsamen ängste und falsche Vorstellungen über die Grippe-virus und der Impfstoff.
Was ist influenza? Influenza oder Grippe ist eine Erkrankung der Atemwege, die durch ein virus verursacht wird. Die Grippe ist hoch ansteckend und ist in der Regel verbreiten sich durch das Husten und niesen einer person, die infiziert ist. Sie können auch fangen die Grippe von einer infizierten person, wenn Sie Sie berühren (z.B. Hände schütteln). Erwachsene sind ansteckend einen Tag bevor erste Symptome und bis zu 7 Tage nach zu erkranken. Dies bedeutet, dass Sie die Ausbreitung der influenza-virus, bevor Sie sogar wissen, dass Sie infiziert sind. Eine Grippe-Epidemie, wenn eine große Anzahl von Menschen in einem Land mit Grippe infiziert, kann mehrere Wochen dauern.

Es ist üblich, verwechseln Sie die Grippe mit einer Erkältung. Grippe und Erkältung Symptome können eine laufende/verstopfte Nase, Halsschmerzen und Husten. Hier sind einige Symptome, die eine person mit der Grippe haben. Diese sind nicht gemeinsame schweren Erkältung Symptome:

  • schmerzende Gelenke, schmerzende Glieder
  • kalte Schweißausbrüche, Schüttelfrost
  • Müdigkeit, das Gefühl, völlig erschöpft
  • Magen-Darm-Symptome wie übelkeit, Erbrechen und Durchfall, sind viel häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen
  • Kopfschmerzen
  • hohe Temperatur

In der Mehrzahl der Fälle-Grippe-ist nicht schlimm – es ist nur unangenehm. Für einige Menschen, jedoch kann es zu schweren Komplikationen. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn Sie älter sind oder haben einige andere langjährige Krankheit, die Ihr Immunsystem. Das Risiko des Erlebens schwere Grippe-Komplikationen ist höher, wenn:

  • Sie sind über 65
  • Sie sind, ein baby oder ein sehr junges Kind
  • Sie sind Schwanger
  • Sie haben irgendeine Art von Herz-oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Sie haben eine Brust-problem, wie asthma oder bronchitis
  • Sie haben eine Nieren-Erkrankung
  • Sie leiden an diabetes
  • Sie der Einnahme von Steroiden
  • Sie sind in der Behandlung von Krebs
  • Sie haben alle langjährige Krankheit, kann erheblich senken Sie Ihre Immunsystem
Es Sollte Obligatorisch Sein Grippe-Impfstoffe Für Alle Mitarbeiter Im Gesundheitswesen, American Academy Of Pediatrics

Einige der Komplikationen, verursacht durch eine influenza kann sind bakterielle Lungenentzündung, Dehydrierung, und Verschlechterung von chronischen Erkrankungen, wie Herzinsuffizienz, asthma oder diabetes. Die Kinder können, bekommen Probleme mit den Nebenhöhlen und Ohr-Infektionen.

In den Vereinigten Staaten etwa 5% bis 20% der Bevölkerung bekommt die Grippe, nach Angaben der Centers of Disease Control and Prevention (CDC). Über 200.000 Menschen sind im Krankenhaus von Grippe-Komplikationen jedes Jahr, und etwa 36.000 Menschen sind nach Schätzungen sterben als Folge der Grippe.

Nach Angaben der World Health Organization (WHO), die in den jährlichen Grippe-Epidemien 5% bis 15% der Weltbevölkerung krank mit Infektionen der oberen Atemwege. Hospitalisierung und Todesfälle treten vor allem in Hochrisiko-Gruppen. Es wird geschätzt, dass zwischen einem Viertel bis eine halbe million Menschen sterben jedes Jahr als Folge der Grippe. In den industrialisierten Ländern die Mehrheit der Todesfälle als Folge der Grippe auftreten, bei Menschen über dem Alter von 65 Jahren.

Gesundheits-Experten und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt sagen, dass die einzige beste Weg, sich zu schützen, vom Fang der Grippe ist die Impfung jedes Jahr. Es gibt zwei Arten von Impfungen, die grippeimpfung und die Nasen-spray-Grippe-Impfstoff. Die grippeimpfung verabreicht wird, mit einer Nadel, meist in den arm – es ist zugelassen für Menschen, die älter als sechs Monate, einschließlich gesunde Menschen und solche mit chronischen Erkrankungen. Das Nasen-spray-Grippe-Impfstoff ist ein Impfstoff mit live, geschwächt Grippe-Viren, die nicht machen Sie krank.

Quellen: American Academy of Pediatrics, Medical News Today internes Archiv.

Geschrieben von Christian Nordqvist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.