Mikro-Karte der hippocampus verleiht große hand auf die Erforschung des Gehirns

Dez 27, 2019
0

Mikro-Karte der hippocampus verleiht große hand auf die Erforschung des Gehirns

Forscher Des Neuro kompilieren neues Werkzeug entwickelt, um gemeinsam mit Experten weltweit zu beschleunigen Forschung.

Eine neue detaillierte Karte der Hippocampus-region des Gehirns, zusammengestellt von Wissenschaftlern des Montreal Neurological Institute and Hospital-Die Neuro, McGill University, unterstützt die wissenschaftliche Gemeinschaft zu beschleunigen Forschung und Entwicklung von besseren Behandlungen für Patienten mit Epilepsie und anderen neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen.

Hippocampus
Dieses Bild zeigt den hippocampus.
Credit: Dr. Neda Bernasconi

Das team von Forschern, geführt von Dr. Neda Bernasconi, Neurowissenschaftler, spezialisiert auf die zerebrale Bildgebung bei Epilepsie und co-Gründer der Neuro Epilepsie-Labor (NOEL) bei Der Neuro, zu errichten und zu teilen ein detailliertes Modell der unterstrukturen bilden eines der wichtigsten Zentren des Gehirns beteiligt Epilepsie: der hippocampus. Das Ziel des Projekts veröffentlicht am November 10 der Wissenschaftlichen Daten ist die Verbesserung der Werkzeuge zur Verfügung, um Forscher und Kliniker, die im Bereich rund um den Globus.

Epilepsie ist eine neurologische Erkrankung, die durch eine plötzliche, kurze Veränderungen im Gehirn, ausgedrückt als eine Beschlagnahme. Nach Epilepsie Kanada, etwa ein Prozent der Kanadier leiden unter der Bedingung und mehr als 30% der Patienten mit Epilepsie reagieren Sie nicht auf anti-epileptika. Für diese Personen, die die operative Entfernung von Hirngewebe, verursacht Anfälle ist die einzige bekannte wirksame Behandlung für die Ansteuerung der Zustand und die Verbesserung der Lebensqualität.

Um zum kompilieren dieser Hippocampus-atlas, verwendeten die Forscher MRT-Bilder aus einer Stichprobe von 25 gesunden Personen. Sie werden dann verwendet, deren know-how in der Anatomie des Gehirns zu label alle unterstrukturen Komponieren in der region und bietet ein Modell eines durchschnittlichen, gesunden hippocampus. Das Ergebnis ist Analog zu Google street view in diesem bestimmten Teil des Gehirns. Mit diesem tool können die Forscher besser in der Lage zu beurteilen, die Pathologie Ihrer Patienten durch den Vergleich mit den Daten der atlas-und deutlich mehr in der Lage sein zu suchen, die den Bereichen in der Notwendigkeit von chirurgischen intervention.

Mikro-Karte der hippocampus verleiht große hand auf die Erforschung des Gehirns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.