Arzt-Wissenschaftler Präsentieren Am 2010 American Urological Treffen

Jan 21, 2020
0

Arzt-Wissenschaftler Präsentieren Am 2010 American Urological Treffen

Arzt-Wissenschaftler aus NewYork-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center präsentiert Ihre neuesten Forschungsergebnisse auf dem American Urological Association Annual Meeting in San Francisco, Mai 29-Juni 3.

Dr. Steven Kaplan, Urologe und professor der Urologie an der NewYork-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center, und Dr. Darracott Vaughan, senior-Autor und emeritierter professor für Urologie am Weill Cornell Medical College, veröffentlichte Daten zeigen, dass 5-alpha-Reduktase-Hemmer (5-ARI), Medikamente zur Kontrolle für benigne Prostatahyperplasie (BPH), eine Vergrößerung der Prostata, können erheblich verbessern die Genauigkeit von herkömmlichen PSA-tests zur Prostatakrebs-Diagnose.

„Die Einnahme von 5-ARI Drogen möglicherweise beseitigen, die Hintergrundgeräusche im Zusammenhang mit PSA-Tests — Abbrechen eine gutartige Reaktion und ließ nur ein signal für Tumorerkrankungen“, erklärt Dr. Kaplan, lead-Autor der Studie. „Mit PSA-Tests, können wir nun in der Lage sein, zu unterscheiden von Prostatakrebs von benignen Prostatahyperplasie (BPH) leiden.“

Dr. Kaplan präsentiert diese potenziell bahnbrechende Erkenntnisse während einer Pressekonferenz am 1. Juni und für die meeting-Teilnehmer am 2. Juni.

Zu den wichtigsten Präsentationen sind die folgenden.

Arzt-Wissenschaftler Präsentieren Am 2010 American Urological Treffen
  • Chirurgen‘ Roboter-Chirurgie Erfahrung hat Auswirkungen auf die chirurgische Krebs Margen und operativen Zeit [2023]

    Dr. Ashutosh Tewari
    Direktor der Roboter-Prostatektomie und Prostatakrebs-Urologische Onkologie-Ergebnisse und Urologen am NewYork-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.