Das Rauchen kann negative Auswirkungen auf die Qualität der Spermien

Jan 29, 2020
0

Das Rauchen kann negative Auswirkungen auf die Qualität der Spermien

Eine neue Studie fand heraus, dass das Sperma von Männern, die Rauchen, ein größeres Ausmaß von DNA-Schäden als die von Nichtrauchern.

Die Forscher auch eingeschätzt 422 Proteine durch die Teilnehmer Spermien. Ein protein fehlte, 27 Proteine waren unterrepräsentiert, und 6 Proteinen überrepräsentiert waren bei Rauchern. Analysen dieser Proteine vermuten, dass das Rauchen von Zigaretten kann die Förderung eine entzündliche Reaktion in der männlichen Fortpflanzungsorgane.

Der BJU Internationale Studie umfasste 20 Nichtraucher Männer und 20 Männer, die rauchten.

„Mehr und mehr Studien den Nachweis einer schädlichen Wirkung des Rauchens auf die männliche Fruchtbarkeit. Unsere Ergebnisse weisen in die Richtung von wichtigen Samen änderungen: Sperma von Rauchern stellt eine entzündliche Natur, verbunden mit einer verminderten Fähigkeit der Spermien zur Befruchtung erreichen und erzeugen eine gesunde Schwangerschaft,“ sagte Dr. Ricardo Pimenta Bertolla, senior-Autor der Studie. „Es ist besonders bemerkenswert, dass in unserer Studie, die Spermien-DNA-Fragmentierung erhöht wurde. Andere Studien haben vorgeschlagen, dass dies ein potenziell promutagenic Effekt, das ist zu sagen, dass Spermien mit veränderter DNA führen können, zu gesundheitlichen Problemen bei den Nachkommen.“

Artikel: Analyse der funktionalen Aspekte und seminal plasma Proteom-Profil von Spermien von Rauchern, Mariana Pereira Antoniassi, Paula Intasqui, Mariana Camargo, Daniel Suslik Zylbersztejn, Valdemir Melechco Carvalho, Karina H. M. Cardozo und Ricardo Pimenta Bertolla, BJU International, doi: 10.1111/bju.13539, online veröffentlicht am 20, Juni 2016.

Das Rauchen kann negative Auswirkungen auf die Qualität der Spermien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.