Zöliakie UK begrüßt neue EU-Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln als eine größere Sicherheit für Menschen mit Zöliakie

Jan 31, 2020
0

Zöliakie UK begrüßt neue EU-Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln als eine größere Sicherheit für Menschen mit Zöliakie

Zöliakie UK, die nationale Wohltätigkeitsorganisation für Menschen mit Zöliakie, eine Autoimmunerkrankung, verursacht durch eine Reaktion auf gluten, begrüßt eine neue EU-Verordnung zur allergen-Kennzeichnung in der Gastronomie-Betriebe und Einzelhändler von 13. Dezember 2014, bietet mehr Sicherheit für Menschen mit Zöliakie bei der Verwaltung Ihrer Bedingung.

Die neue EU-Lebensmittel-Informationen für Verbraucher-Verordnung erfordern Lebensmittel-Unternehmen, um Informationen über die Inhaltsstoffe, die Allergene, die in Essen verkauft unverpackt über alle Gastronomie-Betriebe sowie die Einführung von änderungen, um die bestehenden Rechtsvorschriften auf verpackten Lebensmitteln.

Die neuen Regeln bedeuten, dass alle Lebensmittel-Unternehmen, einschließlich restaurants, cafes, deli-Theken, Bäckereien und sandwich-bars müssen Ihre Kunden darüber zu informieren, wenn irgendwelche 14 allergens1 sind enthalten in den Zutaten in die Lebensmittel, die Sie dienen. Wenn die Lebensmittel nicht verpackt ist, kann dies mitgeteilt werden, um den Kunden schriftlich über die Menüs oder mündlich durch Erläuterungen durch das Personal. Es muss klar sein, wo und wie die Informationen gefunden werden können. Jedoch, die neuen Regeln erfordern keine Unternehmen zu erklären, jegliches Risiko einer Kreuzkontamination.

Zöliakie UK begrüßt neue EU-Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln als eine größere Sicherheit für Menschen mit Zöliakie

Sarah Schneeregen, Chief Executive von Zöliakie UK, erklärt: „wir Machen Sie sicher, dass die Unternehmen klare, eindeutige Informationen zu den Kunden ermöglicht es Menschen mit Zöliakie, um einzukaufen und zu Essen, sich sicher und selbstbewusst. Die neue Regelung bedeutet, dass Menschen mit Zöliakie haben ein besseres Verständnis, wenn Lebensmittel, die Sie kaufen von einem Supermarkt oder bestellen Sie bei einem Essen Veranstaltungsort enthält gluten, das in Weizen, Gerste und Roggen. Obwohl die Regeln sind ein großer Schritt vorwärts, für absolute Ruhe des Geistes, sind wir ermutigt alle Gastronomen und Händler das label der Nahrung gluten-frei, um Ihren Kunden zeigen, was Sie Essen können, ohne Angst vor Kontamination.

„Catering-Unternehmen wird auch erheblich profitieren, wie die Forschung zeigt, dass Menschen mit Zöliakie, und die Familie und Freunde, die Sie Essen mit – sind lohnt sich ein Potenzial von £100 Millionen ein Jahr zu Veranstaltungsorten bereit, Gerichte gekennzeichnet gluten-frei. Für Unternehmen, die bereits diese Möglichkeit genutzt, die Auswirkungen auf Ihre unteren Zeile ist überwältigend positiv“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.