Omega-3-Fettsäuren stimulieren braunen Fettgewebe Stoffwechsel

Feb 7, 2020
0

Omega-3-Fettsäuren stimulieren braunen Fettgewebe Stoffwechsel

Omega-3-Fettsäuren sind in der Lage, stimulieren die Aktivierung von braunem und beigem Fettgewebe, eine Entdeckung, die Förderung der Entwicklung neuer Therapien für Adipositas und anderen Stoffwechsel-Erkrankungen, laut einer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift „Nature Communications“ unter der Leitung von Professor Francesc Villarroya, von der Abteilung von Biochemie und Molekulare Biomedizin und der Biomedizinischen Forschungszentrum Rot-Fisiopatologia de la Obesidad y Nutrición (CIBEROBN) des Institute of Health Carlos III.

In der neuen Studie, durchgeführt im Labor von Tiermodellen, die Forscher bemerkt, dass Omega-3-Fettsäuren (n-3 PUFA) stimulieren die Aktivierung von braunem und beigem Fettgewebe durch einen spezifischen rezeptor (GPR120), die es ermöglicht, die Freisetzung des Hormons FGF21 (21 fibroblast growth factor). Dieses Hormon, das von den Adipozyten, ist ein Molekül, das reguliert die Glukose-und lipid-Stoffwechsel und damit ist es ein effektives Ziel für den Wirkmechanismus von Omega-3.

„Diese Entdeckung hat Konsequenzen für das Verständnis der positiven Effekte von n-3 PUFAS auf die Kontrolle der metabolischen Krankheiten und andere Aspekte bezüglich der Behandlung von Fettleibigkeit und Typ-2-diabetes“, sagt Professor Francesc Villarroya, Mitglied des Instituts für Biomedizin der Universität von Barcelona (IBUB) und Leiterin der Arbeitsgruppe “ Genetik und Molekularbiologie der Mitochondrien-Proteine und damit Verbundene Krankheiten.

Omega-3-Fettsäuren stimulieren braunen Fettgewebe Stoffwechsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.