Genetische variation angezeigt bei Patienten mit schweren vaskulären Komplikationen der Infektion

Feb 11, 2020
0

Genetische variation angezeigt bei Patienten mit schweren vaskulären Komplikationen der Infektion

Major-Infektionen, wie Grippe und bakterielle sepsis tötet Millionen von Menschen jedes Jahr, was oft gefährliche Komplikationen beeinträchtigen, dass der Körper die Blutgefäße. Aber die Gründe, warum manche Patienten erleben diese dramatischen Reaktionen auf Infektionen — und andere nicht-sind unklar.

Jetzt ein Forscherteam um Forscher in das Zentrum für Vaskuläre Biologie Forschung (CVBR) am Beth Israel Deaconess Medical Center (BIDMC) haben gezeigt, dass Variationen in der Tie2-Gens, das sich auf der inneren Oberfläche der Blutgefäße spielen eine wichtige Rolle in den Reaktionen des Patienten. Die neuen Erkenntnisse, die angezeigt wird, noch diese Woche online in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS), zeigen, dass verminderte Tie2 Ebenen sind im Zusammenhang mit potenziell verheerenden Reaktionen auf Infektionen, während höhere Tie2 Ebenen bieten Schutz. Diese neue Entdeckung deutet darauf hin, dass Tie2 werden könnten, ein wichtiges Ziel zu helfen, Kliniker mehr schnell feststellen, welche Patienten das höchste Risiko für die Entwicklung dieser lebensbedrohlichen vaskulären Komplikationen nach Infektionskrankheiten.

„Die Komplikationen, die sich aus sepsis und andere Infektionen können angezeigt werden schnell und dramatisch, dass Patienten in einer absolut schrecklichen Form,“ sagte senior-Autor Samir Parikh, MD, ein Ermittler in BIDMC der CVBR und der Abteilung für Nephrologie und Assistenzprofessor von Medizin an Harvard-Medizinischer Fakultät. „Patienten können in der Klinik ankommen Allgemeines Unwohlsein und innerhalb von ein paar Stunden, können Sie in einem kritischen Zustand.“ Aber, dies ist nicht der Fall für alle: viele andere Patienten in der Klinik ankommen, mit den gleichen infektiöse Symptome, aber nicht schlechter und gehen Sie auf um sich vollständig zu erholen.

Bei der Untersuchung der host-Antwort auf Infektionen, die Forscher haben seit vielen Jahren konzentriert sich auf die Rolle des angeborenen Immunsystems. Mehr kürzlich, der Fokus hat sich erweitert und umfasst die Rolle, die das körpereigene Gefäßsystem.

„Nicht korrekt funktionierenden Blutgefäße kann tödliche Folgen haben“, erklärte Parikh. „Zum Beispiel, wenn die Lunge der kleinen Blutgefäße undicht, die Lungen füllen sich mit Wasser und Stoppt ordnungsgemäß funktioniert, was oft zu einem fatalen Zustand, genannt akute respiratory distress syndrome [ARDS]. Egal, welche Art von Infektion, die ein patient hat zunächst, wenn er oder Sie geht auf zu entwickeln, vaskuläre Leckage, dass der patient ist in Schwierigkeiten. Wir wollten herausfinden, ob die Tie2-protein eine Rolle bei der Bestimmung, ob oder nicht Patienten erleben diesen verheerenden Kreislauf-Komplikationen“, sagte Parikh.

Genetische variation angezeigt bei Patienten mit schweren vaskulären Komplikationen der Infektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.