Von tamoxifen zu dendrogenin Ein: Entdeckung der säugetier-tumor-suppressor-Metabolit

Feb 14, 2020
0

Von tamoxifen zu dendrogenin Ein: Entdeckung der säugetier-tumor-suppressor-Metabolit

Forscher von der Cancer Research Center in Toulouse durchgeführt wurden, haben die erste umfassende übersicht über die dendrogenin A (DDA). DDA ist ein Steroid-alkaloid, die sich aus Cholesterin und Histamin cross-Verstoffwechselung, dass Sie vor kurzem entdeckt. Wichtiger ist, fanden Sie, dass die DDA ist ein tumor-suppressor-Metaboliten. Also 100 Jahre nach der Entdeckung von all-trans-Retinsäure, DDA wird als ein Seltenes Beispiel menschlicher Metabolit versprochen umfangreiche basic-Forschung Studien und klinischen Entwicklungen.

In einem eingeladenen, peer-reviewed Artikel auf „Neuartige Anti-Krebs-Medikamente aus der Natur“, veröffentlicht in der jüngsten Ausgabe von Current Medicinal Chemistry, Sandrine Silvente-Poirot, Florenz Dalenc und Marc Poirot, Forscher am „Centre de Recherche en Cancerologie de Toulouse“ und „der du Cancer Institut Universitaire de Toulouse“, gab die rational das führte Sie konzipieren, gestalten und entdecken, DDA, und beschrieb seine pharmakologischen Eigenschaften.

Diese Forscher vor kurzem identifiziert, ein Enzym im Cholesterin-Stoffwechsel als ein Ziel der antitumor-Medikament, Tamoxifen: die Cholesterin-5,6-Epoxid-hydrolase. Sie postuliert, dass ein neuer Stoffwechselweg existieren könnte, aus der metabolischen transformation 5,6 α-epoxycholesterol (5,6 α-EG), eine Natürliche oxidationsprodukt des Cholesterins. Eine Konjugation Produkt von 5,6 α-EG mit Histamin synthetisiert wurde, zu geben DDA. DDA zeigte eine starke Potenz zu induzieren Zell-Differenzierung, Aktivität im niedrig-Dosis-was auf seine mögliche Existenz als endogener Metabolit. Dies wurde weiter aufgebaut, indem diese Forscher und Sie fand, dass DDA-Werte waren stark zurückgegangen, in Tumoren, was auf eine Deregulierung in der DDA-Stoffwechsel bei Krebserkrankungen. Ergänzung dieser DDA-Defizienz in Tumoren xenografted in Mäusen induzierte eine potente Anti-Krebs-Wirkung bei niedriger Dosierung, was auf eine physiologische Funktion in der Aufrechterhaltung der Zell-Integrität und-Differenzierung. DDA ist der erste steroidale alkaloid gefunden, die bisher in Säugetieren. Seine Entdeckung offenbart die Existenz einer neuen Stoffwechselweg in Säugetieren bei der Kreuzung von Cholesterin und Histamin-Stoffwechsel, das führt zu die Produktion eines metabolischen tumor suppressor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.