Der Einfluss von Dexamethason auf die Intelligenz und hören bei Frühgeborenen

Feb 19, 2020
0

Der Einfluss von Dexamethason auf die Intelligenz und hören bei Frühgeborenen

Glukokortikoide werden spekuliert haben eine langfristige Auswirkung auf die Entwicklung des Nervensystems und erhöhen die Inzidenz der Zerebralparese bei Frühgeborenen.

Die vorhandenen Studien über die Rolle von Dexamethason bei Frühgeborenen sind nicht zuverlässig genug, aufgrund zu kurzer follow-up-Zeiten und kleiner studienpopulationen in klinischen Studien, oder das fehlen von randomisierten kontrollierten Studien.

Ruolin Zhang und Kollegen aus dem Zweiten Xiangya Hospital, Central South University in China führte eine meta-Analyse von 10 relevante randomisierte, kontrollierte Studien.

Stammzellen, die verhindern, dass Geburtsfehler auch die Reparatur Gesichts-Verletzungen

Sie fanden, dass Dexamethason kann sich auf die Intelligenz der Frühgeborenen in den frühen Stadien nach der Geburt und kann zu Schwerhörigkeit in späteren Phasen nach der Geburt.

Diese Ergebnisse, veröffentlicht in der Neuronalen Regeneration Forschung versucht, Beweise für die klinische Anwendung von Dexamethason in der Behandlung des respiratory distress-Syndrom und chronischen Erkrankungen der Lunge bei Frühgeborenen.

Artikel

„Effekt von Dexamethason auf die Intelligenz und hören bei Frühgeborenen: eine meta-Analyse,“ durch Ruolin Zhang, Tao Bo, Li Shen, Senlin Luo, Jian Li (Department of Pediatrics, Zweite Xiangya Hospital, Central South University, Changsha, Provinz Hunan, China)

Zhang RL, Bo T, Shen L, Luo SL, Li J. Wirkung von Dexamethason auf die Intelligenz und hören bei Frühgeborenen: eine meta-Analyse. Neuronale Regen Res. 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.