Der mangelhafte Zugang zu primary care Ergebnisse in ärmeren Gesundheit für Gehörlose Menschen

Feb 25, 2020
0

Der mangelhafte Zugang zu primary care Ergebnisse in ärmeren Gesundheit für Gehörlose Menschen

Gehörlose Menschen, die Unterschreiben, haben schlechtere Gesundheit als die Allgemeine Bevölkerung, entsprechend einer Studie geführt von den Forschern von der Schule für Sozial-und Community Medicine an der Universität von Bristol, UK.

Die Studie, das größte seiner Art in der Welt, im Vergleich der Gesundheit von Gehörlosen mit der hörenden Bevölkerung und festgestellt, dass Gehörlose Erwachsene haben ein hohes Maß an Risiko-Faktoren für gemeinsame Bedingungen, wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck und diabetes.

Die Forschung, veröffentlicht in BMJ Open, zeigten, dass Gehörlose Menschen hatte hohe raten von erhöhtem Blutdruck bei der Bewertung widerspiegelt unerkannten Bluthochdruck und schlecht kontrollierte Hypertonie. Die Hälfte der Gehörlosen Menschen, die Berichterstattung Herzkrankheiten erschien nicht auf eine angemessene Behandlung. Ein Drittel der Gehörlosen Teilnehmer hatten hohe Cholesterinwerte, aber die Behandlung bewertet wurden, dass die Hälfte der Bevölkerung im Allgemeinen rate. Insgesamt Gehörlosen Erwachsenen hatten ähnliche raten von diabetes zu der Allgemeinen Bevölkerung, aber waren weniger wahrscheinlich, sich bewusst zu sein, Probleme mit Glukose-Toleranz und eher zu wenig vertreten, wenn Sie wurden mit diabetes diagnostiziert.

Nach der charity-SignHealth, die im Auftrag der Arbeit, die Studie „enthüllt schockierende Ungleichheit in der Behandlung, was bedeutet, dass einige Gehörlose Menschen sind in Gefahr, verringert die Lebenserwartung“.

SignHealth behauptet, die Ursachen dieser Ungleichheit sind ein Mangel an Dolmetschern bei Beratungen, Unzureichende Buchung zu Verfahren, und fast nicht existent Gesundheits-Informationen in Gebärdensprache. Die charity-Forderungen schlechte Kommunikation führt zu verpassten Diagnosen und unwirksame Behandlung.

Der mangelhafte Zugang zu primary care Ergebnisse in ärmeren Gesundheit für Gehörlose Menschen

„Das ist unbeabsichtigte Vernachlässigung, wahrscheinlich dazu führen, verkürzt das Leben“, sagt Steve Powell, Chief Executive der Gehörlosen Gesundheit Nächstenliebe SignHealth. „Einen grundlegenden Mangel an wissen auf Seiten der Angehörigen der Gesundheitsberufe ist verlassen eines gefährdeten Gemeinschaft mit unzureichender Gesundheitsversorgung.“

In einer zugehörigen Analyse-Artikel für das British Journal of General Practice, geben die Autoren Empfehlungen, wie die GP-Praktiken zur Verbesserung des Zugangs und der Kommunikation mit Gehörlosen Patienten. Dazu gehören: Organisation eines Gehörlosen awareness training für alle Mitarbeiter, einschließlich Personal an der Rezeption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.