‚Karotte‘ Oder ‚Stick‘ Für Das Gesundheitswesen Anreize?

Feb 28, 2020
0

‚Karotte‘ Oder ‚Stick‘ Für Das Gesundheitswesen Anreize?

Kosten niedrig zu halten, werden die Unternehmen oft Anreize gesunde Lebensweise. Nun, neue Forschung schlägt vor, dass, wie diese Anreize sind eingerahmt – als Vorteile für die gesund-Gewicht Menschen oder Strafen für übergewichtige Menschen – einen großen Unterschied macht.

Die Forschung, veröffentlicht in Psychological Science, einem journal der Association for Psychological Science, zeigt, dass Politik führen und höhere Beiträge für übergewichtige Personen wahrgenommen werden, die als Bestrafung und Stigmatisierung.

Forscher David Tannenbaum von der Anderson School of Management an der University of California, Los Angeles wollte untersuchen, wie framing Gesundheitswesen Anreize einen Einfluss auf die Einstellung der Menschen in Richtung der Anreize.

„Zwei frames, die logisch äquivalent sind, miteinander kommunizieren können qualitativ unterschiedliche Nachrichten,“ Tannenbaum erklärt.

In der ersten Studie, 126 Teilnehmer Lesen eine fiktive Gesellschaft in der Auseinandersetzung mit der Verwaltung Ihrer Mitarbeiter-Gesundheits-Politik. Sie sagte, dass die Firma wurde vor steigenden Kosten im Gesundheitswesen, bedingt durch einen zunehmenden Anteil der übergewichtigen Mitarbeiter, und gezeigt wurden, die einem der vier endgültigen politischen Entscheidungen.

Die „Karotte“ plan hat einen $500 premium-Reduktion auf ein gesundes Gewicht Menschen, während die „kleben“ plan-erhöhte Prämien für übergewichtige Menschen, die von $500. Die beiden Pläne wurden funktionell gleichwertig sind, so strukturiert, dass der gesund-Gewicht Mitarbeiter immer bezahlt $2000 pro Jahr im Gesundheitswesen Kosten, und übergewicht beschäftigte Sie immer bezahlt $2500 pro Jahr im Gesundheitswesen Kosten.

Es wurden auch zwei weitere „stick“ – Pläne, führte zu einem $2400 premium für übergewichtige Menschen.

Die Teilnehmer waren eher zu sehen, die „kleben“ Pläne als Strafe für übergewicht und waren weniger wahrscheinlich zu eigen.

Aber Sie erscheinen nicht, die Unterscheidung zwischen den drei „kleben“ Pläne trotz die $100 premium-Unterschied. Stattdessen Schienen Sie zu bewerten Sie die Pläne, die auf moralischen Gründen entscheiden, dass die Bestrafung jemand für übergewicht war falsch, unabhängig von den möglichen Einsparungen zu sein hatte.

Die Daten zeigten, dass framing von Anreizen in Bezug auf die Strafen können haben insbesondere die psychischen Folgen für die betroffenen: Menschen mit einem höheren body-mass-index (BMI) erzielt berichtete, dass Sie sich fühlen würden, besonders stigmatisiert und unzufrieden mit Ihrem Arbeitgeber unter den drei „kleben“ Pläne.

Eine weitere Studie, platzierte Teilnehmer der Entscheider-Sitz zu sehen, ob „stick“ und „Karotte“ Pläne tatsächlich reflektiert unterschiedliche Haltungen. Teilnehmer zeigten ein hohes Maß an Vorurteil gegen übergewichtige Menschen eher zu wählen, die „kleben“ plan, aber einer anderen Begründung, je nachdem, ob Ihre Voreingenommenheit war die explizite oder implizite:

„Die Teilnehmer, die explizit nicht mochte übergewichtige Menschen wurden demnächst über Ihre Entscheidung, zuzugeben, dass Sie sich ein ’stick‘ – Politik auf der Grundlage von der persönlichen Einstellung ab“, sagte Tannenbaum. „Teilnehmer, die implizit Abneigung gegen übergewichtige Menschen, im Gegensatz, begründeten Ihre Entscheidungen auf der Grundlage des günstigsten Kurses der Aktion.“

Ironischerweise, wenn Sie wirklich konzentriert sich auf wirtschaftliche Bedenken, die Sie haben sollten, entschied man sich für die „Zuckerbrot“ – plan, da es speichern würde das Unternehmen $100 pro Mitarbeiter. Stattdessen werden diese Teilnehmer eher wählen Sie die Strategie, die effektiv bestraft übergewichtige Menschen, auch in Instanzen, wenn der „stick“ – Politik impliziert einen finanziellen Kosten für das Unternehmen.

Tannenbaum Schluss, dass diese framing-Effekte können wichtige Konsequenzen über viele verschiedene real-Welt-domains:

„In einem weiten Sinne, unsere Forschung betrifft die Politik zu groß“, sagt Tannenbaum. „Logisch äquivalent sind Maßnahmen in verschiedenen Bereichen wie der Einstellung einer Standard-option für die Organspende oder Altersvorsorge – kommunizieren können sehr unterschiedliche Botschaften, und das Verständnis der Natur dieser Nachrichten könnten helfen, die Entscheidungsträger Handwerk wirksamere Politik.“

'Karotte' Oder 'Stick' Für Das Gesundheitswesen Anreize?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.