Suche nach versteckten reservoirs des AIDS-virus, das ausgerichtet werden können, für die Beseitigung

Mrz 10, 2020
0

Suche nach versteckten reservoirs des AIDS-virus, das ausgerichtet werden können, für die Beseitigung

Wissenschaftler am Frederick-Nationalen Laboratorium für Krebsforschung entwickelt haben, die eine schnellere, genauere Ortung minute Taschen, die AIDS-Viren verstecken sich im infizierten Gewebe, so dass diese Reste, die als Ziele für mehr definitive Behandlung der Infektion.

Aktuelle antiretrovirale medikamentöse Behandlungen abzielen auf das AIDS verursachende humane Immunschwäche-virus (HIV) kann effektiv unterdrücken, die Infektion bei Patienten, die Blockierung der Fähigkeit des virus zu infizieren neue Zellen im Zielbereich, aber nicht beseitigen, bereits infizierte Zellen. Folglich kann das virus persistieren bei niedrigen schwierig-zu-erkennen, – Ebenen und-wenn die Behandlung beendet wird, kann diese geringe Menge von persistierenden virus kann Anlass zu einem ausgewachsenen Verhinderung der Ausbreitung der Infektion, potenziell führt zu AIDS, wenn Sie nicht behandelt. So infizierten Personen müssen weiterhin Ihre tägliche medikamentöse Behandlung auf unbestimmte Zeit zu verhindern, dass das Wiederauftreten der Krankheit.

Wege zu finden, das Ziel und verringern oder beseitigen dieses hartnäckige virus ist ein wichtiges Ziel in der aktuellen Forschung zu HIV/AIDS und die Entwicklung von besseren Möglichkeiten zur Messung der residual-virus ist eine wichtige Aufgabe, zu ermöglichen, dieses Ziel zu erreichen.

Die neue Technik für die Verfolgung von HIV (und dem verwandten-Affen-virus, Simian Immunodeficiency Virus, SIV, die bewirkt, dass AIDS in Makaken und ist das am häufigsten verwendete Tiermodell für die HIV/AIDS-Studien) konzentriert sich auf die Immunsystem-Zellen in lymphoiden Geweben. Während viele AIDS-Forschung umfasst Studien des peripheren Blutes, die Häufig für die Analyse verwendet, weil es einfacher ist, zu erhalten, die von Patienten, AIDS ist eine Erkrankung des lymphatischen Systems, so die Forscher eine neue Methode entwickelt, der optisch aus der Untersuchung dieser Gewebe, die Durchführung von parallelen Studien an Geweben von SIV-infizierten rhesus Makaken und HIV-infizierten Menschen.

Experten warnen, dass die Ebola-Epidemie könnte mit aller macht zurück, es sei denn, Lektionen über medizinische Studien gelernt werden

Die Arbeitsgruppe entwickelt und wird sehr empfindlich next generation molecular probes, um genetische material von HIV und SIV in infizierten Zellen im Gewebe unter dem Mikroskop begutachtet. Im Vergleich zu früheren Methoden, das neue Konzept bietet größere Sensitivität und Spezifität für die Erkennung von sehr niedrigen Niveaus der AIDS-virus das genetische material, so dass die Erkennung von selbst ein einzelnes virus-Partikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.