SBRT für frühzeitig und zentral gelegen mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs ist gut verträglich

Mrz 19, 2020
0

SBRT für frühzeitig und zentral gelegen mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs ist gut verträglich

Toxizität gemeldeten Daten für die Verwendung von SBRT in der Behandlung von Patienten mit early-stage-und zentral gelegen, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs Krebs Tumoren zeigen, die Behandlung ist gut verträglich

Toxizität die Ergebnisse der phase-I/II NRG Onkologie/RTOG 0813-Studie zur Beurteilung der Nutzung für stereotaktische body-Radiotherapie (SBRT) für die Behandlung von Patienten, die nicht chirurgische Kandidaten und haben Lungenkrebs Tumoren, die zentral in der Brust berichtet wurden an der 57th Annual Meeting der American Society for Radiation Oncology (ASTRO). Die Studie principal investigator, Andrea Bezjak, M. D., M. Sc., F. R. C. P. C., ein professor der Radioonkologie an der Universität von Toronto in Ontario, Kanada, präsentierte Daten, die zeigen, dass insgesamt die Behandlung wurde gut vertragen, und dass der höchsten Dosis Ebene erlaubt das Protokoll (12 Gy geliefert x 5 Fraktionen über 1,5-2 Wochen, Gesamtdosis 60 Gy) erreicht wurde. Die Studie ist die erste Implementierung einer phase-I/II kontinuierliche Neubewertung design eingesetzt, um zu erfassen, Toxizität und Wirksamkeit Daten sicher und schnell in der Auswertung von Dosis-eskalierende SBRT Behandlung.

SBRT ist weit verbreitet in der Behandlung von Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) Tumoren befindet sich in der Peripherie der Lunge. „Was hat blieb unklar sind die Dosis und Fraktionierung Zeitplan der SBRT, dass sind sicher und wirksam für die Behandlung von Patienten mit early-stage -, inoperablem NSCLC-Tumoren, die sich zentral in der Brust, in der Nähe zu kritischen Organen und Strukturen. Wir haben geplant, diese Studie zu etablieren, die eine standard-Dosis für diese Patienten, die behandelt werden, für die Krebs heilen“, sagt Bezjak.

SBRT für frühzeitig und zentral gelegen mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs ist gut verträglich

Die ab-Strahlung Dosis von 10 Gy geliefert x 5 Fraktionen über 1,5 bis 2 Wochen (Gesamtdosis 50 Gy). Als Teil der kontinuierlichen Neubewertung design der Studie, die Dosis, die Ebene für den nächsten Patienten ermittelt wurde, basierend auf allen Dosis-limitierende Toxizität (DLT) berichtet von der Zeit, die der patient Registrierung. DLT wurde definiert als jeglicher Grad 3 oder schlechter Toxizität tritt innerhalb des ersten Jahres wurde im Zusammenhang mit der SBRT. „Anstatt wie bei einer klassischen phase-I-Studie holding Abgrenzung während der Wartezeit auf die Toxizität der Berichterstattung über die Kohorte der Patienten bei einer bestimmten Dosis, und dann fortfahren, um eine phase-II-Studie, nachdem die maximal tolerierte Dosis erreicht wurde, wird diese nahtlose phase-I/II-Studie konnten alle Patienten zu tragen, um die Bestimmung der maximal tolerierten Dosis-Stufen und Informationen über die Dosis, die Wirksamkeit in einem Versuch“, erklärt Bezjak, die who stellt fest, dass eine solche Studie design erfordert eine gemeinsame Anstrengung auf dem Teil des Forschungs-Standorte, um schnell Bericht Toxizität Daten, wie kann es Einfluss auf die Dosis, die nächsten Patienten zugewiesen werden.

Bezjak berichtet, dass die höchste Dosis level erlaubt das Protokoll wurde im Zusammenhang mit 7,2 Prozent Wahrscheinlichkeit des DLT. Die phase-II-Analyse der Wirksamkeit wird voraussichtlich Anfang 2016.

„Diese Ergebnisse sind besonders wichtig im Licht des neuen Lungenkrebs-screening-Richtlinien, die wahrscheinlich dazu führen, dass deutlich mehr Frühphasen-Lungenkrebs erkannt wird,“ sagt Walter J. Curran, Jr, M. D., NRG Oncology Group Chairman und Executive Director des Winship Cancer Institute der Emory University in Atlanta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.