Nutzung der neuen verschluckbare Magen-Ballon Ergebnisse in erheblicher Gewichtsverlust

Mrz 23, 2020
0

Nutzung der neuen verschluckbare Magen-Ballon Ergebnisse in erheblicher Gewichtsverlust

Neue Forschung präsentiert auf der diesjährigen European Congress on Obesity (ECO) in Porto, Portugal (17-20 Mai) zeigt, dass eine verschluckbare gastic Ballon – eingefügt werden können, ohne Endoskopie oder Narkose – ist eine sichere und effektive Art und Weise zu induzieren, erheblicher Gewichtsverlust. Die Studie wird von Dr. Roberta Ienca, Sapienza Universität von Rom, Italien, und Kollegen.

Intragastrische Ballons (IGBs) wurden als Gewicht-Verlust-Geräte seit Jahrzehnten. Ihr Wirkmechanismus ist wahrscheinlich multifaktoriell, aber Sie scheinen, um es einfacher zu halten, um eine niedrig-Kalorien-Diät durch Induktion Gefühle von fülle (Sättigung). Jedoch, alle IGBs haben in der Vergangenheit erforderlich, Endoskopie und Sedierung, was eine geringe Akzeptanz und hohe Kosten.

In dieser neuen Studie, die Autoren bewerteten die Wirksamkeit und Sicherheit einer neuen verschluckbare IGB (Elipse™ – Ballon, Allurion Technologien, MA, USA), ohne Endoskopie oder Narkose, optimiert, um die Risiken zu verringern und Beschwerden, in Kombination mit einer sehr niedrigen Kalorien ketogene Diät (kalorienarme und kohlenhydratarme) (VLCKD) im letzten Monat der Therapie. Die Forscher haben eine prospektive, nicht-randomisierte Studie mit 50 übergewichtigen Personen (BMI 30-45 kg/m2), der versagt hatte, um Gewicht zu verlieren durch Diät allein, und wer sich geweigert hatte, den anderen IGB-Behandlung, weil die Notwendigkeit einer Endoskopie und/oder Anästhesie, und angeboten wurden die Elipse Ballon.

Nutzung der neuen verschluckbare Magen-Ballon Ergebnisse in erheblicher Gewichtsverlust

Der Ballon geschluckt wurde unter Fluoroskopie und dann gefüllt mit 550 ml Flüssigkeit. Der Ballon im Magen bleibt für 16 Wochen, nach denen es sich spontan öffnet, leert, und ist ausgeschieden. Follow-up wurde durchgeführt, alle 2 Wochen. In den letzten 4 Wochen der Behandlung, eine ketogene Diät (~700 kcal/Tag) wurde eingeführt, um die Verbesserung der Gewichtsverlust und die Ergebnisse maximieren, die zur Steigerung der Zufriedenheit der Patienten. Sobald der Ballon ausgeschieden wurde, wurden die Patienten umgestellt auf eine Mittelmeer-Diät für Gewicht Wartung.

Insgesamt 42 Patienten (29 Männer und 13 Frauen) Patienten wurden in die Studie aufgenommen. Acht von den ursprünglich 50 Patienten wurden kontraindiziert für die Ballon-implantation aus verschiedenen Gründen (siehe Hinweise unten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.