Für UNS Dialysepatienten, Rassische Unterschiede Bestehen In der End-Of-Life Care

Mrz 26, 2020
0

Für UNS Dialysepatienten, Rassische Unterschiede Bestehen In der End-Of-Life Care

Mehr als 590,000 Amerikaner im Jahr 2010 wurden behandelt Nierenversagen.

Am Ende des Lebens, schwarz die Patienten mit Nierenversagen chronische Dialyse empfangen, sind weniger wahrscheinlich bezeichnet werden, Hospiz-und einzustellen Dialyse verglichen mit weißen Patienten, laut einer Studie erscheinen in einer bevorstehenden Ausgabe der Clinical Journal of the American Society of Nephrology (CJASN). Rassische Unterschiede in der Pflege sind besonders ausgeprägt in teilen des Landes, verbringen die meisten auf end-of-life care. Anstrengungen sind erforderlich, um besser zu verstehen, warum gibt es so große rassische Unterschiede in end-of-life care und sicherzustellen, dass diese Sorgfalt spiegelt Dialyse-Patienten Ziele und Präferenzen.

Es gibt bekannte rassische Unterschiede in den Aspekten der Nieren-Gesundheit, wie den Zugang zu Nieren-transplantation und pre-Dialyse-Nieren-Sorgfalt, und die Gesundheit und das überleben bei Nierenerkrankungen und nach Nierentransplantation. Rassische Unterschiede im Muster der end-of-life care in der Regel erhalten viel weniger Aufmerksamkeit, obwohl Studien zeigen, dass schwarze Patienten mit Nierenversagen sind weniger wahrscheinlich bezeichnet werden: Hospiz, weniger wahrscheinlich zu beenden, die Dialyse und mehr wahrscheinlich zu erhalten eine intensive Eingriffe, wie ICU-Aufnahme am Ende des Lebens.

Die meisten vorherigen Studien beschreiben, rassische Unterschiede im Muster der end-of-life care haben nicht untersucht, ob das Ausmaß dieser Unterschiede ist einheitlich in den verschiedenen Regionen des Landes. Um zu untersuchen, Bernadette Thomas, MD (University of Washington, Seattle) und Ihre Kollegen untersuchten Daten aus dem United States Renal Data System auf 101,331 schwarzen und weißen Erwachsenen Patienten, die initiiert chronische Dialyse oder eine Nierentransplantation zwischen 2005 und 2008 und starb vor dem 1. Oktober 2009. Die Forscher auch analysiert, regionale Gesundheitsversorgung, die Ausgaben Muster von der Dartmouth Atlas of Healthcare.

Ähnlich wie in anderen Studien, fanden die Forscher heraus, dass es große rassische Unterschiede in Preisen von Hospiz-überweisung und die Dialyse absetzen. Allerdings, wenn schwarz und weiß wurden die Patienten GESONDERT untersucht, die Forscher beobachteten auch große Unterschiede in der Häufigkeit der Hospiz-überweisung und die Dialyse absetzen zwischen high-und low-Ausgaben der Regionen. „Obwohl große rassische Unterschiede in der Dialyse absetzen und Hospiz-überweisung wurden in allen Regionen, diese Unterschiede waren am ausgeprägtesten in der höchsten Ausgaben Regionen“, sagte Dr. Thomas.

Trotz Bundesgesetz, einige Versicherungen exchange-Pläne bieten ungleiche mental health coverage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.