EDV-Reha-Hilfsmittel, die leiden-Hirn-Verletzungen

Mrz 27, 2020
0

EDV-Reha-Hilfsmittel, die leiden-Hirn-Verletzungen

Zum ersten mal haben Forscher gezeigt, dass computergestützten kognitiven rehabilitation (Programm dazu beitragen, Gehirn-Verletzte oder anderweitig kognitiv beeinträchtigten Personen zur Wiederherstellung der normalen Funktionsweise) kann die Aufmerksamkeit und Exekutive Funktion in Hirn-Trauma überlebenden, einschließlich Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und Schlaganfall.

EDV-Reha-Hilfsmittel, die leiden-Hirn-Verletzungen

Die Ergebnisse, die online im Journal of Head Trauma Rehabilitation, führt möglicherweise zu verbesserte Behandlungsergebnisse bei Patienten mit Hirnschädigung, insbesondere für Patienten mit eingeschränkter Mobilität und die Mittel und diejenigen, die Ihren Wohnsitz in den ländlichen Gebieten.

Anhaltende kognitive Probleme sind sehr Häufig nach Verletzung des Gehirns, vor allem in der Exekutive funktionieren, Aufmerksamkeit und lernen.

Das Forscherteam führten eine systematische Literaturrecherche, EDV-gestützter Behandlung für Aufmerksamkeits-und Exekutive Funktionen bei Erwachsenen, die an einer Hirnschädigung. Studien veröffentlicht, die vor oder während April 2015 ausgewertet wurden, für Qualität und Methodik, wie Sie keine frühere Bewertungen abgeschlossen worden waren. Sie fanden acht der 11 Studien berichtet signifikante Zuwächse in der kognitiven Funktion nach der Behandlung im TBI-Patienten, mit den drei verbleibenden Studien, reporting trends in Richtung Bedeutung. Ebenso 10 von 12 gemischte Bevölkerung Studien beobachtete signifikante Verbesserungen in Maßnahmen der Aufmerksamkeit und Exekutive Funktion, mit der verbleibenden zwei Studien, reporting positiven trends. Fünf Studien berichteten signifikante Verbesserungen nach Behandlung für Schlaganfall-Patienten.

„Die Ergebnisse dieses systematischen Reviews bieten ermutigende Hinweise, dass computergestützten kognitiven rehabilitation kann die Aufmerksamkeit und Exekutive Funktion in Hirn-Trauma-überlebenden“, erklärte der entsprechende Autor Yelena Bogdanova, PhD, assistant professor für Psychiatrie an der Boston University School of Medicine und principal investigator an der VA Boston Healthcare System.

Nach Angaben der Forscher EDV-Behandlung Lieferung können erheblich reduzieren die Wartezeit und die Kosten der Behandlung, stellen unmittelbaren Zugang zu einer Behandlung in jedem Ort, Verbesserung der Lebensqualität der Patienten und reduzieren die Belastung der Pflegekräfte.

Bogdanova glaubt, dass weitere Studien erforderlich sind. „Es ist wichtig zu beurteilen, die Wirksamkeit von computergestützten kognitiven Trainingsprogrammen und bieten spezifische Leitlinien für computergestützte Methoden der rehabilitation bei Patienten mit Gehirn-Verletzung, so kann es zu reduzieren die Kosten und erhöhen die Zugänglichkeit von Behandlung zu traditionell unterversorgten Bevölkerungsgruppen“, fügte Sie hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.