Technologie zu Personalisieren, Sehne und Gewebe-Verletzung-Reha

Mrz 27, 2020
0

Technologie zu Personalisieren, Sehne und Gewebe-Verletzung-Reha

Eine revolution in der Behandlung und rehabilitation von Muskel – /sehnen-Verletzungen ist auf seine Art und Weise mit der Entwicklung einer bahnbrechenden neuen intelligenten Technologie-entwickelt an der Griffith Universität und der Universität von Auckland.

Technologie zu Personalisieren, Sehne und Gewebe-Verletzung-Reha

Genannt iTraining, die biomedizinisch konstruiert-system arbeitet im Echtzeit-feedback auf die Belastungen, die sich auf einen bestimmten Muskel oder Sehne, entweder von Verletzungen oder die Prävention von Verletzungen.

Nach der Gewährung eines Zuschusses von fast $1m vom Australian Research Council und Partnern aus der Industrie, Professor David Lloyd, von Griffith Menzies Health-Institut von Queensland, und die anderen Kollegen sind derzeit in der Vorbereitung auf die Durchführung einer großen dreiteiligen Studie, die den Fokus auf die Achillessehne.

„Derzeit ist die mechanische Umgebung der Achillessehne ist schlecht verstanden wegen der Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der direkten Messung der Belastungen erlebt, während die Sehne in der täglichen Aktivitäten. Wenn diese Probleme überwunden werden können, wird es möglich sein zu identifizieren, die be-Bedingungen, die erforderlich sind, um zu erleichtern, die günstigen strukturellen und mechanischen Anpassung von gesunden, sowie Verletzte oder kranke Achilles sehnen“, sagt Professor Lloyd.

„Die Technologie zum erreichen dieses Ziel ist nun in Reichweite und das potential hat, radikal verändern die Art und Weise sportliche Ausbildung und Reha-Programme für die Achillessehne sind so gestaltet und überwacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.