Onxeo endgültigen Daten aus mechanistischen Livatag Studie zeigen bevorzugte Affinität für die Leber, unterstützen den Einsatz als Sorafenib-Behandlung

Apr 1, 2020
0

Onxeo endgültigen Daten aus mechanistischen Livatag Studie zeigen bevorzugte Affinität für die Leber, unterstützen den Einsatz als Sorafenib-Behandlung

Onxeo S. A., eine innovative Firma, spezialisiert auf die Entwicklung von orphan-Onkologie-Therapeutika, berichtete, dass die letzten Daten aus einer Studie, die darauf abzielt, bestätigen die Wirkungsweise von Livatag®, ein doxorubicin-beladenen Nanopartikel-Formulierung auf der Basis von Onxeo ist Transdrug™ – Technologie bei der überwindung der zellulären Resistenz in den Indikationen hepatozelluläres Karzinom (HCC). Livatag® wird derzeit evaluiert, eine Phase-III-Studie (Erleben) in Patienten mit fortgeschrittenem Leberkrebs (HCC) oder primärem Leberkrebs.

Die Ergebnisse, dargestellt in einem poster (Abstract #2143 / Poster #13) von Dr. Graham Dixon, PhD, Onxeo Chief Scientific Officer bei der American Association for Cancer Research (AACR) Annual Meeting, gezeigt, dass die biologische Verteilung von doxorubicin Transdrug™ (Livatag®) – Nanopartikel zeigten eine präferentielle Affinität für die Leber und eine erhöhte Exposition im plasma im Vergleich zum freien doxorubicin, zusammen und unterstützt den Einsatz von Livatag® in der Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem HCC.

Bei der Bewertung der Wirkungsweise der Studie zeigten, dass die Nanopartikel-Formulierung von doxorubicin Transdrug™ (Livatag®) trat in HCC-Zelllinien durch passive diffusion vermieden und die Anerkennung von bestimmten multi-drug-Resistenz (MDR) Proteine (P-Glykoprotein 1 oder Pgp) führt zu großen Ansammlung der Droge in den Zellen und einen dramatischen Anstieg der Zytotoxizität in HCC-Zelllinien im Vergleich zum freien doxorubicin.

Weitere Untersuchungen werden durchgeführt, um zu testen, ob doxorubicin Transdrug™ (Livatag®) auch überwindet Widerstand induziert, die von anderen MDR-verwandten Proteinen, ausgedrückt durch die HCC-Zellen sowie die Beteiligung der Livatag® Nanopartikel „ion-pair“ bei der überwindung der efflux-vermittelte Resistenz.

Graham Dixon, PhD, Chief Scientific Officer von Onxeo, kommentierte, „Diese sind wichtige Ergebnisse, wie Sie bestätigen, dass der zugrunde liegende Mechanismus der Wirkung von Livatag®’s nanoformulation effektiv doxorubicin Reichert sich spezifisch in die Leber und entzieht sich der tumorzell-Resistenz vermittelt durch multiple drug resistance MDR-efflux-Pumpen, ermöglichen eine wirksame und sichere Ansatz zur Behandlung von Krebs. Diese Ergebnisse unterstützen unsere Laufenden Phase-3-Erleben-Studie von Livatag® für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Leberkrebs (HCC), bei denen wir erwarten, vorläufige Daten Auslesen Mitte 2017.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.