Experten fordern höhere Prüfung pass Mark performance-Lücke zu schließen zwischen internationalen und britischen medizinischen Absolventen

Apr 10, 2020
0

Experten fordern höhere Prüfung pass Mark performance-Lücke zu schließen zwischen internationalen und britischen medizinischen Absolventen

Die pass-mark für eine zwei-Teil-test, dass internationale medizinische Absolventen Durchlaufen muss, um als Arzt in Großbritannien erhoben werden sollten, um die Unterschiede in der Leistung zwischen internationalen und britischen medizinischen Absolventen, empfehlen die Forscher, auf bmj.com.

Experten fordern höhere Prüfung pass Mark performance-Lücke zu schließen zwischen internationalen und britischen medizinischen Absolventen

Aber Sie warnen, dass dadurch „schwerer Personalplanung Herausforderungen“ für die NHS, die traditionell auf internationale medizinische Absolventen, vor allem in den weniger beliebten Spezialitäten wie Psychiatrie.

Diese Papiere werden veröffentlicht nach der RCGP gelöscht wird aufgrund von ethnischen Diskriminierungen in der klinischen Bewertung von Kompetenzen. Ein Richter des High Court hat entschieden, dass die Beurteilung erforderlich, um zu einem GP im Vereinigten Königreich nicht rechtswidrig diskriminieren, ethnische Minderheiten-Kandidaten.

Mitarbeiter im Gesundheitswesen ist zunehmend internationalen und globalisierten. In Großbritannien, im Jahr 2012 37% der ärzte registriert mit der GMC qualifiziert in anderen Ländern, mit 27% den Erhalt Ihrer medizinischen Grad von außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Die Studien wurden durchgeführt von Forschern des University College London, University of Cambridge und Durham University.

Um zu üben in Großbritannien, ärzte, die sich außerhalb der EWR weitergeben müssen den IELTS (International English Language Test System) – Prüfung und beide Teile von der General Medical Council (GMC), die fachlichen und Sprachlichen Assessment Board “ (PLAB) – test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.