UN-Bericht beschreibt plan zur Bewältigung der Antibiotikaresistenz

Mai 8, 2020
0

UN-Bericht beschreibt plan zur Bewältigung der Antibiotikaresistenz

ndivya 30. April 2019 UN report outlines plan to address antimicrobial resistance

Methicillin-resistente Staphylococcus aureus-Bakterien. Credit: NIAID.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Die Antibiotika-Infusion Implantate entwickelt, um Gesichter zu heilen

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Drug-resistente Krankheiten verantwortlich sein wird für zehn Millionen Todesfälle pro Jahr bis 2050, warnt ein Bericht des UN-Ad-hoc Interagency Coordinating Group on Antimicrobial Resistance.

Der Bericht fordert sofortiges handeln, sagen, dass das Problem könnte wirtschaftliche Schäden verursachen, ähnlich der globalen Finanzkrise von 2008 und um 24 Millionen Menschen in extremer Armut bis 2030.

Die Auswirkungen werden voraussichtlich in Ländern aller Einkommensniveaus.

Die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) darauf hingewiesen, dass medikamentenresistente Krankheiten verursachen mindestens 700.000 Todesfälle jährlich. Von dieser Summe 230,000 sind von der multiresistenten Tuberkulose.

Auch häufige Erkrankungen werden immer als unbehandelbar Medikamente wirkungslos werden, während die Verfahren werden immer riskanter.
„Antibiotikaresistenz ist eine der größten Bedrohungen, denen wir ausgesetzt als eine Globale Gemeinschaft.“

Der Bericht fordert einen umfassenden Ansatz, der verhindern würde, dass der übermäßige Einsatz von bereits vorhandener antimikrobieller Wirkstoffe bei Tieren und Pflanzen. Es schlägt vor, nationale Aktionspläne zur Verbesserung der Finanzierung Kapazität und regulatorischen Systeme eingeführt werden sollte, sowie die Durchführung von awareness Programmen auf den verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika.

Die Empfehlungen beziehen sich auf die Investitionen in Forschung und Entwicklung (R&D) für Technologien und stoppen die Verwendung von Antibiotika für landwirtschaftliche Zwecke.

UN-Vize-Generalsekretärin Amina Mohammed sagte: “Antibiotikaresistenz ist eine der größten Bedrohungen, denen wir als Globale Gemeinschaft. Dieser Bericht spiegelt die Tiefe und den Umfang der Reaktion zur Eindämmung der Aufstieg und schützen ein Jahrhundert des Fortschritts im Gesundheitswesen.

„Es betont zu Recht, dass es keine Zeit zu warten, und ich fordere alle beteiligten zu handeln, über seine Empfehlungen und die Arbeit dringend zum Schutz unserer Menschen und den Planeten und die Sicherung einer nachhaltigen Zukunft für alle.“

Der Bericht betont die Notwendigkeit der Zusammenarbeit von allen Sektoren, einschließlich Regierungen, Privatsektor, Zivilgesellschaft und Wissenschaft.

Im November letzten Jahres, veröffentlichte einen Bericht über die Globale Antibiotika-Verbrauch, die Betonung Unterschiede in der systemischen Antibiotika-Verbrauchs-profile von verschiedenen Ländern. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.