Jahrhundert Therapeutika sichert $250m zu entwickeln, die Krebs-Medikamente

Mai 12, 2020
0

Jahrhundert Therapeutika sichert $250m zu entwickeln, die Krebs-Medikamente

ndivya 1 Monat Century Therapeutics secures $250m to develop cancer drugs

Bayer investment-arm geführt hat Jahrhundert Therapeutics‘ $250m Finanzierung zu entwickeln, die eine allogene Immunzellen Therapien für Krebs. Credit: Conan.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Jahrhundert Therapeutika sichert $250m zu entwickeln, die Krebs-Medikamente

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Versant Ventures‘ Jahrhundert Therapeutics gesichert $250m zu entwickeln, die eine allogene Immunzellen Therapien für die Behandlung von Krebs-Patienten.

Die Finanzierungsrunde wurde geführt durch Bayer investment-arm, mit Unterstützung von Versant und Fujifilm Cellular Dynamics (FCDI). Sprünge, die von Bayer verpflichtet sich der Großteil der eingeworbenen Mittel in Höhe von insgesamt $215m.

Jahrhundert-Therapeutika wird die Mittel verwenden, um vorab verschiedene haematologic und solide Malignome Programme. Die Technologie des Unternehmens basiert auf induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC), die erweitert werden kann und differenziert in immun-Effektor-Zellen für die Versorgung der allogene, homogene Therapeutika.

Sprünge von Bayer Leiter Dr. Jürgen Eckhardt sagte: “Wir sind sehr aufgeregt über das Potenzial des Jahrhunderts-Plattform. Es stellt eine einzigartige Gelegenheit, in die Entwicklung von next-generation-Zell-Therapien, die Versprechen an die Adresse bisher unheilbare Krebserkrankungen.“

Jahrhundert Therapeutics wurde ursprünglich gegründet von Versant letzten Jahr. Die Firma, die später zusammen mit den FCDI zu erstellen iPSC-abgeleitete immun-Effektor-Zellen auf Krebs.

FCDI ist iPSC-Plattform verfügt über eine Umprogrammierung Technologie nutzt Genom-integration-freie Verfahren zur Herstellung good-manufacturing-practice (GMP) in der Klasse iPSC Linien.

Darüber hinaus hält das Unternehmen exklusiven Zugang zu den FCDI der immun-Effektor-Zell-Differenzierung Protokolle und die intellectual property (IP) erforderlich, um GMP-grade-immun-Effektor-Zellen im kommerziellen Maßstab.

Gemäß den iPSC-Plattform-Lizenzvereinbarung, FCDI, wird der primäre Hersteller des Jahrhunderts Mobilfunk-Produkte.

Fujifilm corporate vice-Präsident Toshikazu Ban sagte: “Wir sind zuversichtlich, dass FCDI Schneide iPSC-Technologien und vielversprechende regenerative Medizin-Lösungen, die derzeit in der Entwicklung, können neue Wert auf unerfüllte medizinische Bedürfnisse und verbessern das Leben von Patienten auf der ganzen Welt.

„Durch die Beschleunigung der Entwicklung von neuen Krebs-Immuntherapien mit allogenen iPSC Jahrhundert durch, wir liefern die Therapie den Patienten so schnell wie möglich.“

Jahrhundert Therapeutika erwartet, dass die Erlöse aus dem partner-Konsortium zur Unterstützung seiner iPSC-Plattform, und Hilfe bei der Entwicklung von allogenen Zelltherapien für Krebserkrankungen mit hohem ungedeckten Bedarf. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.