AstraZeneca Einheit erwirbt tremelimumab Rechte von Pfizer

Mai 18, 2020
0

AstraZeneca Einheit erwirbt tremelimumab Rechte von Pfizer

Liam 4. Oktober 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

AstraZeneca MedImmune Tochtergesellschaft hat eine Einigung mit den US-Pharma-Dur Pfizer für die potenzielle Behandlung von Krebs tremelimumab.

MedImmune übernimmt Globale Entwicklung-Rechte, um die CTLA-4 monoklonalen Antikörper, in der Erwägung, dass Pfizer wird, stehen uns die Rechte zur Nutzung der Droge neben Kombinationstherapien.

MedImmune Forschung und Entwicklung Leiter Bahija Jallal, sagte: „das Hinzufügen eines weiteren immuntherapeutika Ansatz, um unsere Onkologie-pipeline… veranschaulicht unser fortgesetztes Engagement für die Einführung dieses neuen ära von Krebs.“

Tremelimumab hat etwas von einer wechselvollen Vergangenheit mit Pfizer Einstellung eines late-stage-Studie mit dem Medikament im Jahr 2008 nach einer überprüfung der vorläufigen Daten zeigten, dass die Droge würde das nicht-durchführen einer standard-Chemotherapie.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.